mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Schultze Gets the Blues

  • Bahnhof Teutschenthal


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Schultze Gets the Blues
Projekthomepage www.schultzegetstheblues.de
Synopsis Schultze fristet sein Leben seit Jahr und Tag in einem kleinen anhaltinischen Ort nahe der Saale. Schultzes Leben zwischen Arbeit und Kneipenbesuch, Schrebergarten, Volksmusik sowie Angeln kommt zu einem vorzeitigen Ende, als er und seine Kumpels Manfred und Jürgen in den Vorruhestand geschickt werden. Während diese sich mehr und mehr dem Nichts ergeben und das Aufrechterhalten der Routine zu einer Farce verkommt, entdeckt Schultze ein Leben hinter dem Berg.
Genre Tragikomödie
Technisches Format 35mm
Eine Produktion von filmkombinat GmbH & Co.KG, ZDF-Das Kleine Fernsehspiel
Produzent(in) Jens Körner
Regisseur(in) Michael Schorr
Drehbuchautor(in) Michael Schorr
Kameramann(-frau) Axel Schneppat
Szenenbildner(in) Natascha E. Tagwerk
Schauspieler(in) Horst Krause, Harald Warmbrunn, Karl-Fred Müller, Rosemarie Deibel
Drehzeitraum Herbst 2002
Drehorte in Mitteldeutschland Taucha (Sachsen), Hollenben-Benkendorf, Teutschenthal, Halle (Saale), Seeburg (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2002