mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Rico, Oskar und das Herzgebreche

  • Juri Winkler, Karoline Herfurth, Anton Petzold (v.l.n.r.), Drehort Leipzig

  • Milan Peschel, Drehort Leipzig

  • Juri Winkler, Charlotte und Emma Pasewald, Drehort Leipzig


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Rico, Oskar und das Herzgebreche
Projekthomepage www.ricoundoskar-diefilme.de
Synopsis Eigentlich gehört Oskar praktisch schon zur Familie, also zu Rico und seiner Mutter Tanja Doretti in die Dieffe 93. Aber dieses Mal trägt Oskar keinen Helm mehr. Er hat sich eine Sonnenbrille besorgt, denn schließlich sind die beiden bei ihrem neuen Fall inkognito unterwegs. Beim wöchentlichen Bingo, das Ellie Wandbek veranstaltet, stellen sie fest, dass bei der Vergabe der Gewinne geschummelt wird und Ellies zwielichtiger Sohn Boris mischt auch irgendwie mit. Rico und Oskar müssen sich jedoch nicht nur kriminalistischen Herausforderungen stellen, denn die Kessler-Zwillinge sorgen durch ihre Schwärmerei für weitere Verwirrung bei den Jungs.
Genre Kinderfilm
Eine Produktion von Lieblingsfilm in Koproduktion mit Fox International Productions Germany
Produzent(in) Philipp Budweg, Robert Marciniak
Herstellungsleiter(in) Thomas Blieninger, Chris Evert
Regisseur(in) Wolfgang Groos
Drehbuchautor(in) Martin Gypkens
Kameramann(-frau) Stefan Biebl
Szenenbildner(in) Matthias Müsse
Komponist(in) Robert Matt
Schauspieler(in) Anton Petzold, Juri Winkler, Karoline Herfurth, Henry Hübchen, Ronald Zehrfeld, Ursela Monn, Katharina Thalbach, Moritz Bleibtreu, Milan Peschel
Drehzeitraum 29.07.2014 - 22.09.2014
Drehtage in Mitteldeutschland 13
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2014