mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Mon Chéri (AT: Der Mann, der keiner war)

  • Szene in Moritzburg OT Boxdorf


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Mon Chéri (AT: Der Mann, der keiner war)
Projekthomepage www.ravir.de/projekte/mon_cheri
Synopsis An einem heißen Sommernachmittag wird der einsame Franklin zum ersten Mal zum Spielen mit anderen Kindern in seiner neuen Heimat eingeladen. Doch als sie ein neu bezogenes Haus erreichen und seine Mutter beobachten, kocht die Stimmung über und Franklin muss wieder eine Rolle übernehmen, für die er nicht vorgesehen ist... Der Kurzfilm Mon Chéri erörtert das hochaktuelle Thema des Kindesmissbrauchs; sowie die Isolation und Einsamkeit, die für die Opfer damit einhergehen.
Genre Drama
Produzent(in) Dorit Jeßner
Produktionsleiter(in) Uwe Nadler, Steffi Braun
Regisseur(in) Steve Bache
Drehbuchautor(in) Steve Bache
Kameramann(-frau) Erik Schimschar
Szenenbildner(in) Christian Hochtritt
Editor(in) Julius Blum
Schauspieler(in) Miljan Chatelain, Dagmar Poppy
Drehzeitraum 06.08.2014 - 08.08.2014
Drehtage in Mitteldeutschland 3
Drehorte in Mitteldeutschland Moritzburg OT Boxdorf, Ottendorf-Okrilla, Dresden (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2014