mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Das letzte Schweigen (AT: Das Schweigen)

  • Wotan Wilke Möhring in Erfurt

  • Sebastian Blomberg (l.) und Ulrich Thomsen (2.v.r.) in der alten Parteischule Erfurt

  • Karoline Eichhorn und Claudia Michelsen in der alten Parteischule Erfurt


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Das letzte Schweigen (AT: Das Schweigen)
Projekthomepage www.nfp-md.de/kino/das-letzte-schweigen.html
Synopsis An einem schwülen Sommertag verschwindet die 13-jährige Sinikka. Ihr Fahrrad wird an einer Stelle gefunden, wo vor 23 Jahren ein Mädchen ermordet wurde. Die Blutspuren weisen auf ein erneutes Verbrechen hin. Für die Eltern von Sinikka beginnt das verzweifelte Warten. Aber nicht nur ihr Leben wird durch das mysteriöse Ereignis aus der Bahn geworfen. Fünf Tage im Sommer 2005, irgendwo am Rand einer deutschen Kleinstadt. Die Hitze liegt wie eine Glasglocke über den idyllischen Einfamilienhäusern, doch hinter den Türen zerbricht die heile Welt. Die Eltern der verschwundenen Sinikka, die Mutter der vor 23 Jahren getöteten Pia, der pensionierte Ermittler des ersten Falls, der junge Kommissar und die beiden damaligen Täter ahnen, dass nichts in ihrem Leben je wieder so sein wird, wie vor diesem dramatischen Ereignis...
Genre Drama
Technisches Format 35mm
Eine Produktion von NFP Marketing & Distribution präsentiert eine Cine Plus Filmproduktion und Luethje&Schneider Film Produktion in Koproduktion mit dem ZDF Das kleine Fernsehspiel in Zusammenarbeit mit ARTE gefördert von MDM, FFF, MBB, FFA, DFFF
Produzent(in) Frank Evers, Jörg Schulze, Florian Schneider, Maren Lüthje
Producer Jantje Friese
Herstellungsleiter(in) Florian Schneider, Maren Lüthje
Produktionsleiter(in) Jantje Friese
Regisseur(in) Baran bo Odar
Drehbuchautor(in) Baran bo Odar, Jan Costin Wagner
Kameramann(-frau) Nikolaus Summerer
Szenenbildner(in) Yesim Zolan, Christian M. Goldbeck
Editor(in) Robert Rzesacz
Komponist(in) Pas de Deux
Schauspieler(in) Sebastian Blomberg, cine plus Filmproduktion GmbH, Katrin Sass, Burghart Klaußner, Karoline Eichhorn, Roeland Wiesnekker, Ulrich Thomsen
Produktionszeitraum März 2009 - Februar 2010
Drehzeitraum 16.06.2009 - 11.08.2009
Drehtage in Mitteldeutschland 20
Drehorte in Mitteldeutschland Erfurt, Günthersleben-Wechmar, Friemar (Thüringen)
Bundesland Thüringen
Produktionsjahr 2009

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Alte Parteischule Erfurt
B Dorint Hotel am Dom Erfurt