mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Das fliegende Klassenzimmer

  • Thomasschule, Leipzig


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Das fliegende Klassenzimmer
Synopsis Frischzellenkur für einen berühmten Kinderoman von Erich Kästner: "Das fliegende Klassenzimmer" wird neu verfilmt: Jonathan, der schon von acht Internaten geflogen ist, setzt seine Schulkarriere nun im Leipziger Internat des berühmten Thomanerchors fort. Zwar glaubt Jonathan, dass er auch dort nicht lange bleiben wird, doch mit dieser Vermutung liegt er falsch. Er komponiert eine Spaceoper und führt Regie. Dann passiert ein Unglück...
Eine Produktion von eine Koproduktion von Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH und Lunaris Film in Zusammenarbeit mit dem ZDF
Produzent(in) Uschi Reich, Peter Zenk
Produktionsleiter(in) Peter Sterr
Regisseur(in) Tomy Wigand
Drehbuchautor(in) Henriette Piper
Kameramann(-frau) Peter von Haller
Schauspieler(in) Ulrich Noethen, Sebastian Koch, Piet Klocke, Theresa Vilsmaier
Produktionszeitraum 04.02.2002 - 15.04.2002
Drehorte in Mitteldeutschland Flughafen Leipzig/Halle, Leipzig (Sachsen), Schulpforte (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2002

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Zisterzienserkloster Landesschule Pforta
B Flughafen Leipzig/Halle (außen)
C Hauptbahnhof Leipzig inkl. Bahn- u. Gleisanlagen