mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Nackt unter Wölfen

  • Set in Erfurt


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Nackt unter Wölfen
Projekthomepage www.mdr.de/tv/programm/nackt-unter-woelfen126.html
Synopsis Konzentrationslager Buchenwald, Ende März 1945: In einem Koffer wird ein dreijähriges jüdisches Kind in das KZ geschmuggelt. Seine Rettung wird zur Metapher für Menschlichkeit unter barbarischen Lebensbedingungen. NACKT UNTER WÖLFEN ist eine filmische Neuadaption nach Motiven des gleichnamigen Romans von Bruno Apitz.
Eine Produktion von in Koproduktion mit dem MDR, der ARD Degeto sowie dem WDR, dem SWR und dem BR
Produzent(in) Nico Hofmann, Benjamin Benedict, Sebastian Werninger
Producer Verena Monssen
Regisseur(in) Philipp Kadelbach
Drehbuchautor(in) Stefan Kolditz
Kameramann(-frau) Kolja Brandt
Szenenbildner(in) Matthias Müsse
Schauspieler(in) Florian Stetter, Peter Schneider, Sylvester Groth, Thorsten Merten, Sabin Tambrea
Drehzeitraum 15.04.2014 - 07.06.2014
Drehtage in Mitteldeutschland 5
Drehorte in Mitteldeutschland Weimar, Erfurt (Thüringen)
Bundesland Thüringen
Produktionsjahr 2014

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Gedenkstätte Buchenwald