mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Doppelleben

  • Marianne Schätzle und Lothar Wunderlich vor dem Hotel Fürstenhof in Leipzig

  • Lothar Wunderlich in der Schmiedeberger Straße in Leipzig

  • Marianne Schätzle (r.) vor dem Hotel Fürstenhof in Leipzig


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Doppelleben
Projekthomepage www.doppelleben-film.de
Synopsis Mein zweites Ich hat es besser als ich: Eine Hand voll Doppelgänger gibt Einblick in die amüsante, teils skurrile, teils unheimliche Gratwanderung zwischen den Identitäten. Im Fokus stehen zwei Doubles von Angela Merkel, die darum konkurrieren, die bessere Doppelgängerin der Kanzlerin zu sein.
Genre Dokumentarfilm
Technisches Format 35mm
Produzent(in) Douglas Wolfsperger
Herstellungsleiter(in) Katharina Herrmann
Regisseur(in) Douglas Wolfsperger
Drehbuchautor(in) Douglas Wolfsperger
Kameramann(-frau) René Dame, Frank Marten Pfeiffer
Editor(in) Bernd Euscher
Komponist(in) Wolfgang Lenk, Mathias Dietrich
Schauspieler(in) Susanne Knoll, Marianne Schätzle, Lothar Wunderlich, Annekatrin Micheler, Kurt Schmidt
Produktionszeitraum Herbst 2010 – Herbst 2011
Drehzeitraum 05.02.2011 - 12.11.2011
Drehtage in Mitteldeutschland 11
Drehorte in Mitteldeutschland Flughafen Leipzig/Halle, Leipzig, Brandis, Schkeuditz OT Hayna, Wiedemar (Sachsen), Jeßnitz (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2011

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Flughafen Leipzig/Halle (außen)
B Hotel Fürstenhof Leipzig
C Hauptbahnhof Leipzig inkl. Bahn- u. Gleisanlagen
D Neues Rathaus Leipzig