mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende

  • Theaterplatz in Dresden mit Kathedrale St. Trinitatis


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende
Projekthomepage www.heimat3.de
Synopsis Am Abend des Mauerfalls treffen sich der Dirigent Hermann Simon und die Sängerin Clarissa Lichtblau in einem Westberliner Hotel. Sie waren einmal ein Liebespaar und hatten sich im erfolgsorientierten Jet-Set Leben 17 Jahre lang verloren. Angesteckt von der Aufbruchs-Euphorie der Deutschen und ihres Wiedervereinigungstaumels machen sie sich auf den Weg in den Hunsrück. Ein romantisches Fachwerkhaus hoch über dem Rheintal hat es ihnen angetan und soll von nun an die Mitte ihres ruhelosen Lebens werden. Was hier beginnt und über ein ganzes Jahrzehnt erzählerisch verfolgt wird, ist die Geschichte einer Liebe nach dem Happyend.
Genre Melodram
Technisches Format 35mm
Eine Produktion von eine Produktion der Edgar Reitz Filmproduktion GmbH in Koproduktion mit SWR, ARD Degeto und ARRI CINE TECHNIK GmbH & CoKG
Produzent(in) Robert Busch
Regisseur(in) Edgar Reitz
Drehbuchautor(in) Edgar Reitz, Thomas Brussig
Kameramann(-frau) Thomas Mauch, Christian Reitz
Editor(in) Susanne Hartmann
Komponist(in) Nikos Mamangakis, Michael Riessler
Schauspieler(in) Henry Arnold, Salome Kammer
Drehzeitraum 20.03.2002 - 11.10.2003
Drehorte in Mitteldeutschland Markkleeberg, Rothenburg/O.L., Lauta, Elsterheide OT Nardt, Elsterheide OT Neuwiese, Leipzig, Dresden (Sachsen), Landsberg (Sachsen-Anhalt), Teistungen (Thüringen)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Produktionsjahr 2003

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Grenzlandmuseum Eichsfeld Teistungen
B Waldstraßenviertel Leipzig
C Hauptbahnhof Leipzig inkl. Bahn- u. Gleisanlagen
D Theaterplatz Dresden
E Leipziger Baumwollspinnerei (außen)
F Augustusbrücke Dresden
G Gewandhaus zu Leipzig