mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Die Bücherdiebin

  • Bahnhof Görlitz, Sophie Nélisse, Emily Watson, Geoffrey Rush (v.l.n.r.)


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Die Bücherdiebin
Projekthomepage www.diebuecherdiebin-derfilm.de
Synopsis Liesel Meminger ist die Bücherdiebin, ein außergewöhnliches und mutiges Mädchen. Während des Zweiten Weltkriegs zerbricht ihre Familie und Liesel kommt zu den Pflegeeltern Hans und Rosa Hubermann. Durch die Unterstützung ihrer neuen Familie und durch Max, einem jüdischen Flüchtling, der von ihnen versteckt wird, erlernt sie das Lesen. Für Liesel und Max werden die Macht und die Magie der Wörter und ihre Phantasie zur einzigen Möglichkeit, den turbulenten Ereignissen, die um sie herum geschehen, zu entfliehen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Markus Zusack.
Genre Drama
Technisches Format High Definition (Full HD)
Eine Produktion von koproduziert von Fox 2000 Pictures / Studio Babelsberg
Produzent(in) Dr.-Carl-L. Woebcken, Christoph Fisser, Henning Molfenter
Koproduzent(in) Karen Rosenfelt, Ken Blancato, Redmond Morris
Produktionsleiter(in) Philipp Klausing
Regisseur(in) Brian Percival
Drehbuchautor(in) Michael Petroni
Kameramann(-frau) Florian Ballhaus
Szenenbildner(in) Simon Elliott
Editor(in) John Wilson
Komponist(in) John Williams
Schauspieler(in) Sophie Nélisse, Emily Watson, Geoffrey Rush, Heike Makatsch
Drehzeitraum 11.03.2013 - 15.05.2013
Drehtage in Mitteldeutschland 4
Drehorte in Mitteldeutschland Görlitz (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2013

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Untermarkt Görlitz