mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

TSCHICK

  • Tristan Göbel und Anand Batbileg auf der Agrarproduktion Elsteraue

  • Tristan Göbel und Anand Batbileg auf der Agrarproduktion Elsteraue


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel TSCHICK
Projekthomepage http://www.tschick-film.de
Synopsis Während die Mutter in der Entzugsklinik und der Vater mit seiner Assistentin auf Geschäftsreise ist, verbringt der 14-jährige Außenseiter Maik Klingenberg die großen Ferien allein am Pool der elterlichen Villa. Doch dann kreuzt Tschick auf. Tschick, eigentlich Andrej Tschichatschow, stammt aus dem tiefsten Russland, kommt aus einem der Hochhäuser in Marzahn – und hat einen geklauten Lada dabei. Damit beginnt eine Reise ohne Karte und Kompass durch die sommerglühende ostdeutsche Provinz. Die Geschichte eines Sommers, den wir alle einmal erleben wollen... Der beste Sommer von allen eben!
Genre Komödie
Eine Produktion von Lago Film GmbH
Produzent(in) Marco Mehlitz, Susa Kusche
Herstellungsleiter(in) Susa Kusche
Produktionsleiter(in) Klaus Spinnler
Regisseur(in) Fatih Akin
Drehbuchautor(in) Lars Hubrich, David Wnendt
Kameramann(-frau) Jakub Bejnarowicz
Szenenbildner(in) Jenny Roesler
Editor(in) Andreas Wodraschke
Produktionszeitraum Juni – November 2015
Drehzeitraum 02.09.2015 - 07.11.2015
Drehtage in Mitteldeutschland 14
Drehorte in Mitteldeutschland Groitzsch, Pegau, Zwenkau (Sachsen), Blankenburg (Harz), Colbitz, Halle (Saale), Könnern, Petersberg, Stapelburg, Wendefurth (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2015

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Burg und Festung Regenstein
B Halle-Neustadt, nördliche Neustadt
C Rappbodetalsperre