mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Lachesis

  • Szene mit Inka Friedrich als Sophia beim Dreh auf dem Gelände der Golden Gate Leipzig GmbH


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Lachesis
Projekthomepage www.celluloid-fabrik.de/filme/lachesis
Synopsis Der zweite Teil der Schicksalstrilogie um die drei Moiren widmet sich Lachesis, die den Lebensfaden bemisst. Erzählt wird die Geschichte einer modernen jungen Frau und ihres geplanten Freitodes - eine Annäherung an das umstrittene Thema Sterbehilfe.
Genre Kurzfilm
Technisches Format High Definition (Full HD)
Eine Produktion von Celluloid Fabrik GbR
Produzent(in) Tina Leeb, Jürgen Kleinig
Herstellungsleiter(in) Jürgen Kleinig
Produktionsleiter(in) Julia-Valentina Ludwig
Regisseur(in) Philipp J. Neumann
Drehbuchautor(in) Carl-Christian Elze
Kameramann(-frau) Ulrike Schwarzburger
Szenenbildner(in) Ulrieken Schwarzburger
Komponist(in) Anno Schreier
Schauspieler(in) Inka Friedrich, Dinah Geiger, Thomas Dehler, Dietmar Voigt, Franziska Endres, Frieda Bauer, Florentine Bauer
Produktionszeitraum 2014
Drehzeitraum 13.10.2014 - 17.10.2014
Drehtage in Mitteldeutschland 5
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2014