mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Verliebt, Verlobt, Verloren (AT: Die Liebe in den Zeiten der Mauern)

  • Uwe Hong, Renate Hong und Ina Grauer im Archiv in Jena

  • Dreh in Jena

  • Treffen der Protagonisten im Restaurant Tobagi in Leipzig


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Verliebt, Verlobt, Verloren (AT: Die Liebe in den Zeiten der Mauern)
Synopsis „Verliebt, Verlobt, Verloren" schildert das persönliche Schicksal ostdeutscher Frauen und ihrer Kinder, die ihre nordkoreanischen Ehemänner oder Väter seit ihrer gemeinsamen Studentenzeit in den 50er Jahren in der DDR nicht gesehen haben. Manchen gelingt nach einem halben Jahrhundert ein Wiedersehen, anderen bleiben nur Fotos und Erinnerungen.
Genre Dokumentarfilm
Technisches Format HD
Eine Produktion von Kundschafter Filmproduktion in Koproduktion mit RBB
Produzent(in) Dirk Engelhardt, Andreas Banz, Matthias Miegel
Regisseur(in) Sung-Hyung Cho
Kameramann(-frau) Thomas Schneider
Editor(in) Sung-Hyung Cho
Produktionszeitraum März 2012 - Winter 2013
Drehzeitraum 08.03.2013 - 11.10.2013
Drehtage in Mitteldeutschland 12
Drehorte in Mitteldeutschland Dresden, Leipzig, Freiberg (Sachsen), Hötensleben (Sachsen-Anhalt), Jena (Thüringen)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Produktionsjahr 2013

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Grenzdenkmal Hötensleben