mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Tannbach II

  • C. Schweitzer (TSK), A. Held, M. Görsch (MDM), J. Bittenbinder, A. Dierbach, E. Wasserscheid und R. Stadlober (v.l.n.r.) am Set

  • am Set in Wildenbörten

  • Wildenbörten


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Tannbach II
Projekthomepage www.w-b-television.de/projekte/projekt-detail/projekt/tannbach-2/
Synopsis Die Geschichte von "Tannbach II" folgt erneut den Familien aus dem Dorf. Während Anna und Friedrich Erler weiterhin in der DDR am Aufbau des Sozialismus arbeiten, profitiert Annas Vater Georg von Striesow auf der anderen Seite der Grenze vom Wirtschaftswunder der aufstrebenden BRD. Doch bald schon fordert die Grenze mitten im Dorf erste Opfer und schlägt tiefe Wunden: Ein Kind stirbt bei einem Granatenunfall, Hilde Vöckler gerät in die Fänge der Stasi, Georgs neue Bekanntschaft Rosemarie Czerni hat ein dunkles Geheimnis, und Annas Sohn Felix Erler flieht 1968 aus der NVA-Kaserne. Ein Dorf und seine ganz besondere Geschichte, die im Kleinen widerspiegelt, was in Deutschland im Großen geschah.
Genre History-Serie
Herstellungsleiter(in) Maren Landvogt
Regisseur(in) Alexander Dierbach
Drehbuchautor(in) Silke Zertz
Szenenbildner(in) Knut Loewe
Schauspieler(in) Henriette Confurius, Heiner Lauterbach, Martina Gedeck, Jonas Nay, Alexander Held, Anna Loos, Robert Stadlober, Florian Brückner, Maximilian Brückner, Clemens Schick
Drehzeitraum 20.09.2016 - 16.02.2017
Drehorte in Mitteldeutschland Wildenbörten, Weißbach (Thüringen)
Bundesland Thüringen
Produktionsjahr 2017