mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Das Wunder von Leipzig

  • Dreh auf dem Thomaskirchhof Leipzig

  • Dreh auf dem Dittrichring Leipzig

  • Dreh auf dem Dittrichring Leipzig


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Das Wunder von Leipzig
Synopsis Leipzig im Herbst 1989: Tausende DDR-Bürger gehen auf die Straße. Sie demonstrieren für mehr Freiheit, für Bürgerrechte, für die Demokratie! Das Volk begehrt auf gegen einen Staat, der seine Bürger unterdrückt, bespitzelt und überwacht. Auf den Straßen von Leipzig wird in diesem Herbst Geschichte geschrieben. Es ist die Geschichte von gewaltbereiten Funktionären und von Menschen, die ihre Angst überwinden. Es ist die Geschichte von Namenlosen, die mit ihrem Mut die Welt verändern und den Anfang vom Ende der DDR bereiten – und des gesamten Ostblocks. Es ist die Geschichte vom „Wunder von Leipzig“.
Genre Doku-Drama
Technisches Format HDTV
Eine Produktion von im Auftrag von MDR/ARTE
Produzent(in) Leopold Hoesch, Sebastian Dehnhardt
Producer Vera Bertram
Produktionsleiter(in) Jörg Rudolph
Regisseur(in) Sebastian Dehnhardt, Matthias Schmidt
Drehbuchautor(in) Sebastian Dehnhardt, Matthias Schmidt
Kameramann(-frau) Johannes Imdahl
Szenenbildner(in) Arndt Kühne
Editor(in) André Hammesfahr
Komponist(in) Enjott Schneider
Produktionszeitraum bis März 09
Drehzeitraum 02.09.2008 - 13.12.2008
Drehtage in Mitteldeutschland 30
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig (Sachsen), Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2009

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Alte Messe Leipzig