mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Das verlorene Paradies – Arvo Pärt | Robert Wilson

Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Das verlorene Paradies – Arvo Pärt | Robert Wilson
Projekthomepage www.adamspassion.de/thelostparadise
Synopsis Arvo Pärt ist der meistaufgeführte Komponist weltweit und - konträr zu seiner musikalischen Präsenz - ein eher scheuer Künstler. Anlässlich seines 80. Geburtstags im Herbst 2015 stimmte zu, dass Filmemacher Günter Atteln ihn ein Jahr mit der Kamera begleitete. "Adam´s Passion" ist der erste große Dokumentarfilm über den estnischen Ausnahmekünstler. Die Klammer für den Film bildet die Inszenierung "Adam’s Passion" zu drei Schlüsselwerken von Arvo Pärt, die der US-amerikanische Star-Regisseur Robert Wilson im Mai 2015 in einer ehemaligen U-Boot-Fabrik in Tallinn auf die Bühne brachte.
Genre Musik-Dokumentarfilm
Technisches Format HD
Eine Produktion von Accentus Music GmbH & Co. KG in Koproduktion mit WDR, Arte und ERR
Produzent(in) Paul Smaczny
Producer Anne-Kathrin Peitz, Günter Atteln
Herstellungsleiter(in) Oliver Rieger
Produktionsleiter(in) Helen Valkna
Regisseur(in) Günter Atteln
Drehbuchautor(in) Günter Atteln
Kameramann(-frau) Kristjan-Jaak Nuudi, Michael Boomers
Editor(in) Dirk Seliger, Steffen Herrmann
Komponist(in) Arvo Pärt
Produktionszeitraum 2014 - 2015
Drehzeitraum 2014 - 2015
Drehtage in Mitteldeutschland 2
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2015

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Gewandhaus zu Leipzig
B Clara-Zetkin-Park Leipzig