mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter

  • Hinnerk Schönemann, Michael Gwisdek und Teresa Weißbach auf der Jagdanlage Rieseneck mit Herzogstuhl

  • Hinnerk Schönemann, Martin Brambach (1.+2.v.l.) auf Schloss Friedenstein in Gotha

  • Teresa Weißbach, Hinnerk Schönemann und Ulrike C. Tscharre im Dorfe Troistedt


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter
Synopsis Kurz nach der Jahrtausendwende: Eine junge Frankfurter Kommissarin wird nach Eisenach versetzt, um Mordfälle aus der DDR-Zeit zu überprüfen. Gemeinsam mit einem einheimischen Kollegen rollt sie einen 15 Jahre zurückliegenden Frauenmord auf, der sich im Verlaufe der Ermittlungen als Justizmord erweist.
Genre Krimi
Produzent(in) Michael Smeaton
Producer Simone Höller
Produktionsleiter(in) George Hiller
Regisseur(in) Johannes Grieser
Drehbuchautor(in) Holger Karsten Schmidt
Kameramann(-frau) Volker Tittel
Szenenbildner(in) Peter Bausch
Schauspieler(in) Hinnerk Schönemann, Teresa Weißbach, Oliver Stokowski, Michael Gwisdek, Maren Kroymann, Ulrike C. Tscharre, Luca Zamperoni
Drehzeitraum 15.10.2013 - 15.11.2013
Drehorte in Mitteldeutschland Hohenfelden, Troistedt, Kleineutersdorf, Tonndorf, Weimar, Nottleben, Eisenach, Gotha, Erfurt (Thüringen)
Bundesland Thüringen
Produktionsjahr 2013

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Jagdanlage Rieseneck mit Herzogstuhl
B Alte Parteischule Erfurt
C Zitadelle Petersberg
D Stausee Hohenfelden
E Historische Altstadt Gotha
F Steigerwald Erfurt
G Park an der Ilm Weimar