mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Mein Name ist Bach

  • Schloss Wiederau


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Mein Name ist Bach
Synopsis Spielfilm nach einer wahren Begebenheit. Ein einwöchiges Zusammentreffen zwischen Johann Sebastian Bach und Friedrich II. - hieraus erwächst eine enge geistige Beziehung sowie Bachs spätes Meisterwerk "Das Musikalische Opfer".
Genre Melodram
Eine Produktion von eine Produktion von Twenty Twenty Vision, Pandora Film und CAB-Productions in Koproduktion mit dem WDR und ARTE
Produzent(in) Thanassis Karathanos, Uta Ganschow, Karl Baumgartner, Gerard Ruey
Regisseur(in) Dominique de Rivaz
Drehorte in Mitteldeutschland Thallwitz OT Nischwitz, Pegau OT Wiederau, Torgau OT Graditz, Jesewitz OT Gostemitz, Mutzschen, Ebersbach-Neugersdorf OT Ebersbach, Thallwitz OT Kollau, Zwenkau (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2002