mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Ein russischer Sommer (AT: The Last Station)

  • Bahnhof Pretzsch (Sachsen-Anhalt)


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Ein russischer Sommer (AT: The Last Station)
Projekthomepage wwws.warnerbros.de/thelaststation
Synopsis Der Film handelt von den letzten Lebensmonaten des russischen Dichters Leo Tolstoi (1828-1910) und der leidenschaftlichen Auseinandersetzung mit seiner Frau Sofia Andrejevna. Der ursprüngliche Titel des Films, der nach dem gleichnamigen Roman von Jay Parini realisiert wurde, nimmt Bezug auf Tolstois Todesumstände. Der Dichter starb auf einer Bahnstation.
Genre Drama
Eine Produktion von Andrey Konchalovsky Foundation in Zusammenarbeit mit Andrey Deryabin, Hermitage Bridge Studio, Drefa MCA Studios
Produzent(in) Jens Meurer, Chris Curling, Bonnie Arnold
Herstellungsleiter(in) Brian Donovan
Produktionsleiter(in) Klaus Spinnler
Regisseur(in) Michael Hoffman
Drehbuchautor(in) Michael Hoffman
Kameramann(-frau) Sebastian Edschmid
Szenenbildner(in) Patrizia von Brandenstein
Editor(in) Patricia Rommel
Schauspieler(in) Helen Mirren, Christopher Plummer, James McAvoy, Paul Giamatti, Anne-Marie Duff, Kerry Condon
Produktionszeitraum 2008
Drehzeitraum 07.04.2008 - 04.06.2008
Drehtage in Mitteldeutschland 22
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig, Trossin OT Falkenberg (Sachsen), Pretzsch (Sachsen-Anhalt), Kleineutersdorf, Kahla (Thüringen)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Produktionsjahr 2008

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Jagdanlage Rieseneck mit Herzogstuhl
B Grünes Haus Kleineutersdorf
C MCA - Media City Atelier