mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Trockenschwimmen

  • Kursteilnehmer in der Schwimmhalle Nordost in Leipzig

  • Cevat Eren über den Teichen der LMVB in Markkleeberg

  • Erika Krämer auf dem Hakenteich in Leipzig


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Trockenschwimmen
Projekthomepage www.trockenschwimmen.de
Synopsis In fortgeschrittenem Alter probiert eine Gruppe mutiger Leute etwas völlig Neues. Zusammen gehen sie auf eine Reise, um Schwimmen zu lernen. Schwimmen lernen in jeder Facette seiner Bedeutung ist das Thema dieses Filmes: sich seinen Ängsten stellen, loslassen, vertrauen und am wichtigsten – die Liebe zum Leben spüren. Susanne Schulz erzählt in TROCKENSCHWIMMEN von der Tragikomik eines Neuanfangs - im Wasser. Die bekannte Choreografin Heike Hennig ist maßgeblich in den Dreh involviert.
Genre Dokumentarfilm
Produzent(in) Holm Taddiken
Produktionsleiter(in) Holm Taddiken
Regisseur(in) Susanne Schulz
Drehbuchautor(in) Susanne Schulz
Kameramann(-frau) Emma Rosa Simon
Editor(in) Marion Tuor
Komponist(in) LeafAudio, Manuel G. Richter
Schauspieler(in) Karin Poppe, Erika Krämer, Hans-Jörg Lang, Brigitte Leonhardt, Charlotte Müller
Drehzeitraum 20.10.2014 bis Herbst 2015
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig (Sachsen)
Bundesland Sachsen
Produktionsjahr 2015