mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Stille Reserven

  • Clemens Schick und Lena Lauzemis in Leipzig Plagwitz


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Stille Reserven
Synopsis Eine Stadt in naher Zukunft. Versicherungsagent Vincent Baumann wird selbst Opfer der Konzerne, die er vertritt. Degradiert zum Handlanger kämpft er um den Wiedereinstieg. Dabei trifft er auf die Aktivistin Lisa Sokulowa, die seine Welt infrage stellt. Durch sie erkennt Baumann, dass es noch andere Werte gibt als Einkommen und Erfolg.
Genre Science Fiction
Eine Produktion von Freibeuter Film (Österreich, majoritär), Dschoint Venture (Schweiz)
Produzent(in) Alexander Ris, Christine Haupt
Koproduzent(in) Oliver Neumann, Karin Koch
Herstellungsleiter(in) Christine Haupt
Produktionsleiter(in) Nicole Zscherny
Regisseur(in) Valentin Hitz
Drehbuchautor(in) Valentin Hitz
Kameramann(-frau) Martin Gschlacht
Szenenbildner(in) Hannes Salat
Editor(in) Karina Kessler
Schauspieler(in) Clemens Schick, Lena Lauzemis, Stipe Erceg, Simon Schwarz
Produktionszeitraum Oktober 2014 – Sommer 2016
Drehzeitraum 02.02.2015 – 27.03.2015
Drehtage in Mitteldeutschland 8
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig (Sachsen), Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2015

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Halle-Neustadt, nördliche Neustadt