mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Nivre Studio Weimar

  • Studio

  • Lager Technik

  • Aufenthaltsraum

  • Außenansicht Westseite

  • Eingang

  • Außenansicht Westseite mit Eingang

  • Außenansicht Westseite


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Nivre Studio Weimar
Stadtmotive » Hallen » Veranstaltungshallen
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Weimar, Stadt
Adresse Georg-Haar-Straße 5
99427 Weimar
Internet nivre.net
Ansprechpartner Drehgenehmigung Martin Goldschmidt
Nivre Film & Studio GmbH
Georg-Haar-Straße 5
99427 Weimar
T: +49 (0) 3643 4576133
Ansprechpartner
vor Ort
Raphael Köhler
Nivre Film & Studio GmbH
Georg-Haar-Straße 5
99427 Weimar
T: +49 (0) 3643 4576133
Ansprechpartner Technik Raphael Köhler
Nivre Film & Studio GmbH
Georg-Haar-Straße 5
99427 Weimar
T: +49 (0) 3643 4576133
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache, abhängig vom Produktionsvolumen Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache, abhängig vom Produktionsvolumen

Im Westen der Klassikerstadt siedelten sich in den letzten Jahren auf dem Gelände des ehemaligen Milchhofes verschiedene Filmdienstleister an. In der ehemaligen Kühlhalle des Milchhof-Komplexes eröffnete 2012 ein 220 m² großes Greenscreen Filmstudio mit angeschlossenen Peripherie-Räumlichkeiten.


im Forschungs- und Gewerbezentrum Milchhof, im Osten Weimars, direkt an der B85 (Autobahnzubringer A4)


Greenscreen Filmstudio, Produktionsfirma und Filmtechnik-Verleih


Moderne zeitgenössische Architektur
Nachkriegsarchitektur


Milchhof 1980er Jahre, NIVRE-Studio seit 2012


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


funktional, 270° Hohlkehle


Seit Mitte der 1930 Jahre wurde auf dem Areal Holzhandel betrieben. In den 1950er Jahren siedelte sich eine Molkereigenossenschaft an. Anfang der 1980er Jahre wurden die Flächen der Molkerei erweitert und der Holzhandel umverlagert. Damit einher ging der Neubau von Produktions- und Verwaltungsgebäuden, von denen die letzten im Herbst 1988 bezogen wurden.
Nach der politischen Wende belieferte der Milchhof seine Kunden noch bis 1991.
Heute haben sich verschiedene Firmen aus den Bereichen Wissenschaft und Filmwirtschaft angesiedelt. Ausführliche Informationen unter www.gewerbezentrum-weimar.de


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

220 m² Studiofläche (12,50 m x 18,00 m),
Oberkante Greenscreen 6,10 m,
Rolltor 3,90 m x 3,50 m (B x H) auf Straßenebene direkt ins Studio


Aufenthaltsraum, Toiletten, Kostüm/Maske, Produktionsbüro, Regieraum;
weitere Räumlichkeiten im Forschungs- und Gewerbezentrum Milchhof auf Anfrage möglich (auch Produktionsbüros)


Stromversorgung 250A, 125A, 63A, 32A Stromanschlüsse, sanitäre Einrichtungen sowie zeitgemäße Kommunikationsmittel vorhanden


EG, 1. OG


nicht nötig, alles ebenerdig zu erreichen


im Studio 7,50 m Arbeitshöhe, Oberkante Greenscreen 6,10 m


Kunstlicht notwendig


ruhige Lage, O-Ton-tauglich


Parkmöglichkeiten inklusive LKW-Stellplätze vorhanden


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto 6 km von der Autobahnabfahrt 49 Richtung Weimar, direkt an der B85
Bahn Bahnhof Weimar mit ICE-Anschluss, Anschlussmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Informationen unter www.verkehrsbetrieb-weimar.de, Verkehrsbetrieb Weimar GmbH
Flugzeug Flughafen Erfurt -Weimar in 30 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de
Sonderlandeplätze in Bad Berka (www.flugplatz-badberka.de) und Weimar-Umpfersted (www.flugplatz-weimar.eu)

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Filmtechnik- (www.maierbros.de), Kamera- (www.ludwigkameraverleih.de) und Maskenmobilverleih (www.magamo.de) auf dem Gelände, Betreiber sind gut mit den ansässigen Dienstleister und Firmen vernetzt und vermitteln gerne
Erfahrung mit Dreharbeiten The Burglar (Rohfilm GmbH 2015), Musikvideos und Imagefilme, Referenzliste unter http://nivre.net/film