mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Rhön-Rennsteig-Sparkasse Meiningen

  • Vestibül

  • Vestibül

  • Vestibül

  • Vestibül

  • Vestibül

  • Vestibül

  • Kabinett

  • Schalterhalle

  • Schalterhalle

  • Überdachung Schalterhalle

  • Aufzug Schalterhalle

  • Aufzug Schalterhalle

  • Ansicht Süd

  • Leipziger Straße (Ost)

  • Vestibül Oberlicht


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Rhön-Rennsteig-Sparkasse Meiningen
Verwaltungs- und Sozialbauten » Finanz- und Verwaltungsbauten » Banken / Versicherungen
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Schmalkalden-Meiningen
Adresse Leipziger Straße 4
98617 Meiningen
Internet www.rhoen-rennsteig-sparkasse.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Michael Kraus
Rhön-Rennsteig-Sparkasse
Abt. Vorstands- / Marketingreferat
Leipziger Straße 4
98617 Meiningen
T: +49 (0) 3693 468197
F: +49 (0) 3693 468563
Ansprechpartner
vor Ort
Ursula Hofmann
Rhön-Rennsteig-Sparkasse
Abt. Organisation
Leipziger Straße 4
98617 Meiningen
T: +49 (0) 3693 468300
F: +49 (0) 3693 468320
Ansprechpartner Technik Ursula Hofmann
Rhön-Rennsteig-Sparkasse
Abt. Organisation
Leipziger Straße 4
98617 Meiningen
T: +49 (0) 3693 468300
F: +49 (0) 3693 468320
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Im ausklingenden 19. Jhd. als Bank errichtet, wird der repräsentative Bau bis heute als solche genutzt. Neben der Schalterhalle, deren historische Bausubstanz mit zweckmäßigen, modernen Elementen ergänzt wurde, verdient das Vestibül besondere Aufmerksamkeit. Sein symmetrischer Aufbau in historistischen Formen wird von einem prächtigen, farbig eingefassten Oberlicht gekrönt.


Südosten Thüringens, im Werratal; an der B19


Sparkasse


Sehr guter baulicher Zustand. 1996/97 umfangreiche Umbau- und Restaurierungsarbeiten.


Erbaut wurde die ehemalige Deutsche Hypothekenbank 1898/99 von Eduard Fritze. Anfang des 20. Jhd. wurde sie durch einen Anbau im Norden erweitert. Der repräsentative viergeschossige Massivbau mit architektonisch reich gegliederter Fassade entstand nach dem Vorbild der Norddeutschen Actien-Bank Berlin. Die bauzeitliche Raumdisposition und -ausstattung ist weitgehend erhalten geblieben. Besondere Erwähnung verdient das farbverglaste Oberlicht mit umlaufendem Tierkreiszeichenfries im Vestibül.


Historismus
Neorenaissance


1898/99, Anfang 20. Jhd. erweitert, 1996/97 Umbau


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Das Vestibül beeindruckt durch seine Ausstattung. Korinthische Säulen und Pilastern gliedern in symmetrischer Anordnung den Raum. Eine doppelläufige Treppe führt zu der Galerie. Florale und mythische Motive bestimmen das reiche Dekor.
In der Schalterhalle bilden historische und moderne, zweckmäßige Elemente eine Synthese. Sie ist von allen Geschossen über arkadenartige Gänge einsehbar und wird von einem gläsernen Dach gekrönt. Die Fenster von den Büros zur Schalterhalle sind z.T. mit Maßwerk eingefasst. Auch die korinthischen Säulen finden sich in der Gestaltung wieder. Ein verglaster Fahrstuhl mit dreieckigem Grundriß verbindet die einzelnen Etagen.


Ehemals Deutsche Hypothekenbank, heute Sparkasse.


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Viergeschossiger Massivbau mit rechteckigem Grundriß. Detaillierte Informationen über Frau Hofmann (s.o.).


Strom, Wasser, sanitäre Anlagen, Telefon, Internet


SG, EG, 1. OG, 2. OG


zwischen 1,5 und 2,5 m


Personenaufzug in der Schalterhalle


vor allem im Vestibül künstliche Beleuchtung nötig, Schalterhalle mit gläsernem Dach, außen keine Einschränkungen


innen keine Beeinträchtigung, außen verkehrbedingte Geräusche von der B19


Kundenparkplätze, sowie weitere Stellplätze in der gegenüberliegenden Charlottenstraße


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A71 bis Ausfahrt 21 (Meiningen-Nord, B19), weiter auf der B19 Richtung Meiningen bis zur Sparkasse
Bahn Bahnhof Meiningen (Regionalverkehr), Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr in Meiningen unter www.meininger-busbetriebs-gmbh.de, Meininger Busbetriebs GmbH
Flugzeug Flughafen Erfurt-Weimar in 90 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Marketingreferent Michael Kraus (s.o.) hat diverse Kontakte zur Kulturszene und umfangreiche Erfahrungen in der Organisation kultureller Veranstaltungen.