mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

ARENA Leipzig

  • Haupthalle

  • Haupthalle

  • Haupthalle, Sitzreihen, Empore

  • Haupthalle, Sitzreihen

  • Haupthalle, Sitzreihen

  • Haupthalle, Sitzreihen

  • Gang zur Haupthalle

  • Gang zum Foyer

  • Foyer, Gang zur Haupthalle

  • Bistro

  • Bistro

  • Haupteingang, Westen

  • Haupteingang, Westen

  • Parkplatz, Nordwesten

  • Weg, Osten


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
ARENA Leipzig
Stadtmotive » Hallen » Veranstaltungshallen
Bundesland
Landkreis
Sachsen
Leipzig, Stadt
Adresse Am Sportforum 2-3
04105 Leipzig
Internet www.sportforum-leipzig.com
Ansprechpartner Drehgenehmigung Iris Rackwitz
ZSL Betreibergesellschaft mbH
Marketing & Eventmanagerin
Am Sportforum 2-3
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 2341122
F: +49 (0) 341 2341111
Ansprechpartner
vor Ort
Iris Rackwitz
ZSL Betreibergesellschaft mbH
Marketing & Eventmanagerin
Am Sportforum 2-3
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 2341122
F: +49 (0) 341 2341111
Ansprechpartner Technik Iris Rackwitz
ZSL Betreibergesellschaft mbH
Marketing & Eventmanagerin
Am Sportforum 2-3
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 2341122
F: +49 (0) 341 2341111
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache; Veranstaltungskalender beachten Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache; Trainingsräume, Büro, Küche begrenzt

Mit der im Mai 2002 eröffneten ARENA Leipzig hat die Messestadt eine der modernsten Multifunktionshallen Europas hinzugewonnen. Das Hallengebäude gehört zum Ensemble Sportforum Leipzig, welches in unmittelbarer Zentrumsnähe Zentralstadion, Festwiese und Arena umfasst. Das zeitgenössische Bauwerk passt sich perfekt den Bedürfnissen moderner Veranstaltungen an und ist Schauplatz so unterschiedlicher Events wie Großsportereignisse, Popkonzerte, Kongresse oder Firmengesellschaften. Wandelbar und ohne allzu starken örtlichen Bezug bietet das Areal zahlreiche Motive für Filmproduktionen. Ein professionelles Team unterstützt mit einer Vielzahl von Leistungen, von der Anmietung eines Produktionsbüros bis hin zum Cateringservice.


nordwestlich des Zentrums von Leipzig, in unmittelbarer Nähe des Zentralstadions und der Festwiese


Multifunktionshalle: Firmenevents, Sportereignisse, Konzerte, etc.


sehr gut, 2002 eröffnet


Die Zweckbestimmung des Hallenbaus spiegelt sich in seiner funktionalen, großzügigen Architektur wider. Das gewölbte Dach aus Aluminium umspannt den gesamten Bau, der von weiten Glasflächen, Stahlträgern und schlichter Farbgebung geprägt ist. Im Innern erstreckt sich als Eingangshalle das Foyer über die gesamte Breite des Gebäudes und erzeugt durch seine beidseitigen Glastüren eine Sichtachse vom Waldstraßenviertel hin zur Festwiese. Holzwände und ein verglastes Dach sorgen für eine freundliche Atmosphäre und optimale Lichtverhältnisse. Die Haupthalle ist das Herzstück des Baus und nimmt flächenmäßig mit max. 4.656 qm Aktionsfläche den größten Raum ein. Bis zu 12.000 Zuschauer finden hier zu Konzertereignissen Platz. Über Trennvorhänge kann die Halle problemlos unterteilt werden. Auch Judohalle und Mehrzweckhalle als Nebenräume sind ihrem Zweck entsprechend ausgestattet und unterscheiden sich durch holzverkleidete Wände und natürliches Licht von der üblichen Kargheit anderer Sportstätten.


Moderne zeitgenössische Architektur


2000-2002


21. Jahrhundert


variabel, gemäß der Veranstaltung; feste und mobile Tribünen machen die Haupthalle äußerst wandlungsfähig: Sitzreihen können unterschiedlich angeordnet und gruppiert werden, Bühnenaufbau möglich


als moderne Multifunktionshalle erbaut


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Die wesentlichen Räume der ARENA Leipzig sind die Haupthalle, Mehrzweck- und Judohalle sowie das Foyer. Das Untergeschoss (Ebene -1) ist intelligent mit der Aufteilung der Ebene 0 verbunden, hier sind Garderoben-, Wasch- und Crewcateringräume, ein Kraftraum, der Arzt- sowie ein Saunabereich untergebracht.

Maße:
Haupthalle: 4.656 qm, max. 19 m hoch, 48 m breit, 97 m lang (Aktionsfläche)
Mehrzweckhalle: 1.188 qm, ca. 15 m hoch, 27 m breit, 44 m lang
Judohalle: 621 qm, 15 m hoch, 27 m breit, 23 m lang
Foyer: 858 qm, 14 m hoch, 11 m breit, 87 m lang

Download von Übersichtsplänen unter www.sportforum-leipzig.de frei verfügbar,
Zugang zu Texten, Fotos, technischen Daten über Veranstalter-Login unter www.sportforum-leipzig.de


An der Nordseite der Haupthalle stehen insgesamt 6 Produktionsbüros von je 20 qm zur Verfügung, die zusätzlich angemietet werden können. Das Bistro gleich neben dem Haupteingang bietet Platz für bis zu 70 Gäste und einen Cateringservice an. Sonderkonditionen mit günstigen Tarifen bei verschiedenen Hotelpartnern nutzbar.


hervorragende technische Erschließung, Wasseranschlüsse ausreichend vorhanden, Besuchertoiletten nutzbar, Strom: Einspeisung von 1.000 A, sowie Aufschaltung von weiteren 1.000 A in der Haupthalle möglich.


EG (Ebene 0) + UG: (Ebene -1)


in der Ebene 0 keine Treppen notwendig; Treppe zur Ebene -1: 1,30 m breit


Aufzug für 34 Personen vorhanden; Belastung: 2600 kg; Größe: 1,60 m breit, 2,50 tief, 2,10 hoch


Deckenhöhe in der Haupthalle: max. 19 m oder 12,50 m (Unterkante Abspannseil); Bodenbelastung 1.250 kg/qm mit Schutzboden, Einzellast 1.500 kg/qm


in der Haupthalle, im Foyer und in den Gängen gute Lichtverhältnisse, viel Tageslicht durch große Gläsflächen; Haupthalle völlig verdunkelbar oder durch Hallenbeleuchtung stark aufhellbar


ruhig, trotz Lage an befahrener Straße, gute Akustik, kaum Trainingsgeräusche aus den anderen Hallen


etwa 430 Stellplätze auf dem Parkplatz direkt an der Arena, an der Red Bull Arena 600 weitere Parkplätze vorhanden, in der Veranstalter- und Lieferantenzone 18 Stellplätze für Busse und Trucks sowie für etwa 60 Pkw


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A14 - Abfahrt 23-Leipzig-Mitte in etwa 10 km Entfernung, A9 - Abfahrt 17-Leipzig-West in etwa 13 km Entfernung
Bahn ICE-Anbindung über Leipzig Hbf. in 2,5 km Entfernung
Flugzeug Flughafen Leipzig-Halle in etwa 20 km Entfernung

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Antragsformular für Foto- und Drehgenehmigung unter www.sportforum-leipzig.com > Presse > Medienkontakt;
weitere Infos zur ARENA Leipzig sowie zum Sportforum-Ensemble zu erfragen bei der Verwaltung (Ansprechpartner s.o.)
Erfahrung mit Dreharbeiten SOKO Leipzig (UFA Fernsehproduktion)
MDR Tatort (Saxonia Media)
Last Minute (B&T Film, 2003)