mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Landratsamt Altenburg

  • Ansicht Süd

  • Treppenaufgang

  • Arkadengang

  • Innenhof

  • Ratssaal

  • Landschaftssaal

  • Landschaftssaal

  • Eingang

  • Treppenaufgang

  • Arkadengang

  • Tür Landschaftssaal

  • Decke Landschaftssaal


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Landratsamt Altenburg
Verwaltungs- und Sozialbauten » Behörden » Amtsgebäude
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Altenburger Land
Adresse Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
Internet www.altenburgerland.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Jana Fuchs
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienstleiterin Öffentlichkeitsarbeit
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
T: +49 (0) 3447 586270
F: +49 (0) 3447 586277
Ansprechpartner
vor Ort
Jana Fuchs
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienstleiterin Öffentlichkeitsarbeit
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
T: +49 (0) 3447 586270
F: +49 (0) 3447 586277
Ansprechpartner Technik Matthias Timm
Landratsamt Altenburger Land
Fachdienstleiter Zentrale Dienste
Lindenaustraße 9
04600 Altenburg
T: +49 (0) 3447 586175
F: +49 (0) 3447 586100

Das ehemalige herzoglich-altenburgisches Staatsministerium beheimatet heute das Landratsamt des Altenburger Landes. Herzstück des Neorenaissancebaus ist der zentrale Lichthof. Er ist von Arkadengängen umgeben. Der obere Umgang an der Südseite war ursprünglich dem anschließenden Sitzungssaal der Landschaftsversammlung als Besucherempore zugeordnet. Eine repräsentative doppelläufige Treppe erstreckt sich an der Nordseite.


in ruhiger Lage, nur wenige Gehminuten vom Zentrum entfernt


Büroräume der Verwaltung des Landratsamtes Altenburger Land


Sehr guter baulicher Zustand. Gebäude wurde sorgfältig restauriert.


Als herzoglich-altenburgisches Staatsministerium und Landschaftsgebäude wurde das Altenburger Landratsamt 1892-95 von Alfred H. Wanckel erbaut. Die großzügige Vierflügelanlage mit dem zentralen Lichthof entstand im Stil der Leipziger Neurenaissance. Die Hauptfassade ist werksteinverblendet mit geschossweise differenzierter Gestaltung unter Hervorhebung des ersten Obergeschosses. Der mittige Portikus wird von vier korinthischen Kolossalsäulen und einem Giebel gerahmt. Die Seiten- und Rückfronten sind aus Backstein.


Historismus
Neorenaissance


1892-95


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Der zentrale Lichthof ist von zweigeschossigen, gewölbten Arkadengängen umzogen. In den Arkaden im Erdgeschoß sind Scheitelsteine mit den Symbolen verschiedener industrieller, handwerklicher und landwirtschaftlicher Erwerbszweige zu sehen. Der obere Umgang an der Südseite war ursprünglich dem anschließenden Sitzungssaal der Landschaftsversammlung als Besucherempore zugeordnet. Eine großzügige, bis zum altanartig ausgebauten Absatz doppelläufige Treppe erstreckt sich an der Nordseite. Der Lichthof, das Vestibül und die Umgänge sind mit eklektizistischen Stuckdekorationen verziert.


Ursprünglich wurde das Gebäude als herzoglich-altenburgisches Staatsministerium und Landschaftsgebäude errichtet und als solches genutzt.


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Rechteckiger Grundriß mit überdachetn Lichthof im Zentrum. Detailierte Informationen über Herrn Timm (s.o.)


Strom, Wasser, sanitäre Anlagen, Telefonanschlüsse


EG, 1. OG, 2. OG


mindestens 1,5 m breit


mindestens 3 m


Innen ist Kunstlicht notwendig. Von außen sehr gut, da das Gebäude frei steht.


Beides ruhig, nur gelegentlich Verkehrsgeräusche.


Be- und Entladen ist möglich, weitere Stellplätze auf Anfrage beim Landratsamt


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Ronneburg, B7 Richtung Altenburg Zentrum, Beschilderung folgen
Bahn Bahnhof Altenburg (Regionalverkehr), Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr in Altenburg unter www.thuesac.de, THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH
Flugzeug in ca. 5 km Entfernung der Flughafen Altenburg Nobitz, nähere Informationen unter www.flughafen-altenburg.de;
Flughafen Halle/Leipzig GmbH in 60 km Entfernung, nähere Informationen unter www.leipzig-halle-airport.de;
Flughafen Erfurt-Weimar in 120 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Erfahrung mit Dreharbeiten Vaya con Dios (2002)