mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Rittergut Etzdorf

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, historische Hofeinfahrt

  • Rittergut Etzdorf, ehemaliges Pförtnerhaus

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Patk mit Grotte

  • Rittergut Etzdorf, Park

  • Rittergut Etzdorf, Park

  • Rittergut Etzdorf, Pferdestall, Melkerwohnung, alter Kuhstall

  • Rittergut Etzdorf, Pferdeställe

  • Rittergut Etzdorf, Melkerwohnung, Pferdestall, altes Wohnhaus

  • Rittergut Etzdorf, Pferdestall, altes Wohnhaus, Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, alter Kornspeicher

  • Rittergut Etzdorf, alter Kuhstall

  • Rittergut Etzdorf, Einfahrt Betriebsgelände

  • Rittergut Etzdorf, Tankanlage aus den 1960ger Jahren

  • Rittergut Etzdorf, Foyer Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Foyer Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Foyer Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Foyer Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Saal Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Saal Herrenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Wintergarten

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus Gästezimmer 1

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus Gästezimmer 2

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus Gästezimmer 3

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus Nebentreppenhaus

  • Rittergut Etzdorf, Herrenhaus Eingang Ferienwohnung

  • Rittergut Etzdorf, historische Werkstatt

  • Rittergut Etzdorf, Zimmerei


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Rittergut Etzdorf
Herrschaftsbauten » Gutshäuser
Landmotive » Landwirtschaft » Hofwirtschaft
Bundesland
Landkreis
Sachsen-Anhalt
Saalekreis
Adresse Im Hof 1
06179 Teutschenthal OT Etzdorf
Internet www.rittergut-etzdorf.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Theresa Hayessen
Im Hof 1
06179 Teutschenthal OT Etzdorf
M: +49 (0) 177 7795510
Ansprechpartner
vor Ort
Theresa Hayessen
Im Hof 1
06179 Teutschenthal OT Etzdorf
M: +49 (0) 177 7795510
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Das Rittergut Etzdorf, bestehend aus einem Herrenhaus (Baujahr 1906) und den dazugehörigen Wirtschaftsgebäuden, ist eine imposante Hofanlage, deren Herrenhaus ein Vorzeigeobjekt des Jugendstil ist. Über den historischen Wintergarten gelangt man in einen weitläufigen Park mit altem Baumbestand. Neben einem Pferdestall befinden sich auf der Anlage mehrere Scheunen aus Bruch- und Ziegelstein, darunter ein alter Kuhstall mit gußeisernen Säulen und ein historisches Getreidelager. Die Gebäude umrahmen eine weitläufige, gepflasterte Fläche, die vielseitig genutzt werden kann. Die landwirtschaftliche Nutzung findet ausschließlich im hinteren Teil des Hofes statt, der getrennt vom Haupthof liegt. Das Objekt ist gleichermaßen für die Umsetzung historischer als auch zeitgenössischer Stoffe empfehlenswert.


Etzdorf liegt im Saalekreis südwestlich von Halle (Saale)


Landwirtschaftlicher Betrieb, Veranstaltungen, Vermietung, Privatnutzung


guter baulicher Zustand, Fassade noch unverputzt, innen teilweise saniert, restliche Hofanlage teilweise ungenutzt


Jahrhundertwende
Jugendstil


18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Innenarchitektur: Jugendstil
Inneneinrichtung: teilweise originale Innenausstattung , Möblierung überwiegend modern
Haupthaus: vertäfeltes Foyer mit einläufiger Treppe ins Obergeschoss, historischer Saal, Wintergarten, Ferienwohnung mit mehreren Gästezimmern
Hofanlage: alte Zimmerei, alte Werkstatt, original Tankstelle aus den 1960ger Jahren, verschiedene Scheunen, Lager und Ställe


Die Geschichte Etzdorfs reicht bis in das 9. Jahrhundert zurück. Mit dem Erwerb des Besitzes Etzdorf durch Friedrich Wilhelm I. wurde die Hofanlage ab 1732 bis 1847 ein königlich-preußisches Gut. 1871 erwarb der königliche Amtmann Friedrich Schröder, Sohn einer bedeutenden Bremer Reederfamilie, das Gut. Seit 1934 war das Rittergut im Besitz von Dr. Max Schröder-Etzdorf. Das Herrenhaus wird in der Literatur als Vorzeigeobjekt des Jugendstils erwähnt.
weitere Informationen


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

auf Anfrage erhältlich


Im Herrenhaus besteht die Möglichkeit, Crewmitglieder in Ferienzimmern unterzubringen.


Das Objekt ist modernen Standards entsprechend eingerichtet, Strom- und Wasseranschlüsse, Internet sowie sanitäre Anlagen sind vorhanden.


Herrenhaus: Keller, EG, 1.OG, 2.OG, Dachboden


eine Haupttreppe über die Eingangshalle sowie ein separates Treppenhaus im hinteren Teil


3,20m - 4,00m


ruhig gelegen, landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge nur im hinteren Teil der Hofanlage


die weitläufige Hofanlage bietet ausreichend Stellflächen


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A14 Abf. Halle-Ost, B80 bis Teutschenthal
A38, Ausfahrt 21-Schafstädt Richtung Wansleben am See, gelegen an der L164
Bahn Hbf. Halle mit ICE-Anschluß, Regionalbahn bis Wansleben am See und Teutschenthal
Flugzeug Flughafen Leipzig-Halle www.leipzig-halle-airport.de
Flugplatz Halle-Oppin www.flugplatz-halle-oppin.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen weitere Linkempfehlungen:
www.saalekreis.de
www.strasse-der-romanik.net
www.sachsen-anhalt-tourismus.de/kultur/strasse-der-romanik
www.gartentraeume-sachsen-anhalt.de
www.blaues-band.de/saale/index.php
www.himmelswege.de
weitere Unterkünfte: http://buchen.sachsen-anhalt-tourismus.de
Erfahrung mit Dreharbeiten Werbefilm für Pedigree Pal