mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Südfriedhof Gera

  • Weg

  • Nordostecke

  • Gräbermauer

  • Südansicht

  • Urnenfeld

  • Gräberfeld

  • Kapelle

  • Mahnmal

  • Mahnmal

  • Grab

  • Grab

  • Westansicht

  • Eingang

  • Wiesestraße

  • Wiesestraße


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Südfriedhof Gera
Sakralbauten » Friedhofsanlagen
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Gera, Stadt
Adresse Wiesestraße
07545 Gera
Ansprechpartner Drehgenehmigung Uwe Müller
Stadt Gera
Fachdienst Presse, Marketing, Kultur und Sport
Leiter
Kornmarkt 12
07545 Gera
T: +49 (0) 365 8381101
F: +49 (0) 365 8381105
Ansprechpartner
vor Ort
Frau Bährtel
Stadt Gera
Fachdienst Stadtgrün, Fachgebiet Friedhöfe
Friedhofsverwalterin
Friedhofstraße 10
07546 Gera
T: +49 (0) 365 8333840

Der Südfriedhof liegt in Debschwitz, dem Gründerzeitviertel Geras. Meterhohe Mauer umgeben das Gelände und lassen kaum einen Blick von außen zu. Innen bietet sich eine melancholische Atmosphäre. In die Mauern sind einhundert Jahre alte, aufwendig gestaltete Grabmale eingelassen und hohe, Efeu umschlungene Bäume bestimmen die Atmosphäre.


im Süden Geras gelegen, Stadtteil Debschwitz


Friedhof


Der Friedhof wurde 1883 angelegt, die Kapelle 1884/85 erbaut. Das Gelände ist in einem annähernd rechteckigen Grundriß angelegt und von Mauern umfasst, in die repräsentative Grabmäler des späten 19. und 20. Jhd. eingelassen sind.
Erwähnung verdient das Ehrenmal für die Geraer Arbeiter, die bei der Niederschlagung des Kapp-Putsches 1920 gefallen sind. Ein dreiseitiger, nach Westen offener Pfeilerportikus umgibt das kleine Gräberfeld. An der Ostseite erinnert ein Relief von Selmar Werner, Dresden 1921, an die Gefallenen.


Jahrhundertwende


1883


19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert



Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

annähernd rechteckiger Grundriß, Haupteingang im Westen, Ausdehnung ca. 4 ha


z.T. sehr schattig, wegen der Bäume


z.T. Verkehrsgeräusche von der Wiesestraße


in den umliegenden Straße oder auf dem Parkplatz des Einkaufszentrum in der Wiesestrasse 202 (ca. 700 m)


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Gera in Richtung Zentrum, links abbiegen auf B2, vorbei am Theater weiter B2, hinter der Brücke links abbiegen auf Wiesestraße
Bahn Hauptbahnhof Gera, Anschlussmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Informationen unter www.gvbgera.de (Geraer Verkehrsbetrieb GmbH)
Flugzeug Flughafen Altenburg Nobitz (www.flughafen-altenburg.de) in 35 km;
Verkehrslandeplatz Gera-Leumnitz (www.flugbetriebsgesellschaft-gera.de);
Flughafen Erfurt-Weimar in 100 km Entfernung (www.flughafen-erfurt-weimar.de);
Flughafen Leipzig-Halle in 100 km Entfernung (www.flughafen-leipzig-halle.de)

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Erfahrung mit Dreharbeiten Der Preis (Schiwago Film GmbH 2009)