mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Universitätsbibliothek Erfurt

  • Nordostseite

  • Regalsystem

  • Karteikartenschrank

  • Arbeitsplätze

  • Theke

  • Treppenhaus

  • Flur Verwaltungstrakt

  • Treppenhaus

  • Südostseite

  • Nordostseite

  • Café Nordostseite

  • Nordseite


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Universitätsbibliothek Erfurt
Verwaltungs- und Sozialbauten » Bauten für Forschung und Wissenschaft » Bibliotheken / Archive
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Erfurt, Stadt
Adresse Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt
Internet www.uni-erfurt.de/bibliothek/
Ansprechpartner Drehgenehmigung Franziska Wein
Universitäts- /Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha
Direktorin
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt
T: +49 (0) 361 7375500
F: +49 (0) 361 7375509
Ansprechpartner
vor Ort
Franziska Wein
Universitäts- /Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha
Direktorin
Nordhäuser Str. 63
99089 Erfurt
T: +49 (0) 361 7375500
F: +49 (0) 361 7375509
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache, Semesterferien optimale Drehzeit Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Die Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha zeigt sich nicht nur in ihren Beständen, sondern gerade auch in ihrer entgegengesetzten Architektur zweier Häuser mit verschiedenen Funktionen - der moderne Neubau der Universitätsbibliothek in Erfurt, in den Jahren 1996 bis 2000 entstanden, und die Forschungsbibliothek auf Schloss Friedenstein in Gotha von 1640 - als eine Institution, die Tradition und Neuanfang vereint. Gilt die Forschungsbibliothek Gotha als ein internationales Forschungs- sowie Bestands- und Kompetenzzentrum für das Alte Buch, so orientiert sich die Universitätsbibliothek Erfurt am Erwerb neuerer Literatur für die Universität Erfurt.
Der Neubau im Zentrum der Landeshauptstadt Erfurt fällt insbesondere in seiner schlichten, gediegenen Materialsprache auf. Große Glasflächen und Oberlichtbänder leiten Licht in das Gebäude, gleichzeitig bietet die Außenfassade kleinen Intensiv-Lesekabinen, sogenannten Carrels, Platz. Dominante Ausstattungskomponente ist neben Glas vor allem helles Birkenholz. Die überwiegende Farbgebung beschränkt sich auf Weiß-, Grau- und Silbertöne und wenigen gezielten Farbakzenten.


zentrumsnahe Lage im Norden von Erfurt


Präsensbibliothek mit großzügigen Öffnungszeiten (Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 13:00-18:00 Uhr) in den Semesterferien verkürzt), auch Veranstaltungsort von Ausstellungen, wissenschaftliche Tagungen und weiteren Bildungsangebote


Neubau, guter baulicher Zustand


1995 Wettbewerb, 1996-2000 von den Architekten Koch + Partner, München/Leipzig erbaut (Preisträger), Integration der bestehenden Pädagogischen Hochschule bzw. der neu gegründeten Universität Erfurt, Universitätsbibliothek als Dreh- und Angelpunkt der zukünftigen Entwicklungsachsen der Universität, Fahrerschließung ausschließlich von Westen, dort auch Parkflächen, somit Schaffung einer inneren Urbanität mit verkehrsfreien Plätzen/Zonen, Gestaltung der Außenflächen als Universitätsgarten;
innen Großraumkonzeption der Freihandbereiche, drei zentrale Lichthöfe mit Oberlicht, Gestaltung der Lichthöfe an einer Seite mit einer großzügigen Treppenanlage, Glasfronten (an der Nordseite vollständig verglast), ausgewogenes Verhältnis von transparenten und geschlossenen Fassadenflächen, Oberlichtbänder, gebänderte Putzfassaden der Freihandbereiche, Integration von Carrels (kleine Intensiv-Lesekabinen) in die Außenfassade, Begrünung der Dächer;
klassische Materialien, Wandvertäfelung, Brüstungsabdeckungen, Zeitschriftenregale, Theken und Tische aus hellem Birkenholz; Farbkonzept mit Weiß-, Grau- Und Silbertönen und wenigen Farbakzenten


Moderne zeitgenössische Architektur
Neue Sachlichkeit


1996-2000


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Ausleih- und Informationstheken, Benutzerarbeitsplätze teilweise mit PCs und Internetanbindung, 360 Leseplätze, Carrels (Einzelkabinen), Regalstellflächen, 900.000 Bände, technische Hilfsmittel wie Readerprinter und Mikroformlesegeräte, Mediothek mit PC, Video und Audio, Garderoben, Schränke

ausführliches Bildmaterial


der Neubau der Universitätsbibliothek befindet sich auf dem Universitätsgelände Erfurt, Näheres unter Campus der Universität Erfurt und Räumlichkeiten der Universität Erfurt


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Grundriss zu erfragen bei Frau Schmiedeknecht, Direktorin der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha;
Bruttogrundfläche 16.960 qm, Bruttorauminhalt 78.440 qm, Hauptnutzfläche 9.700 qm, Nebennutzfläche 592 qm, Funktionsfläche 1.145 qm, Verkehrsfläche 4.250 qm;
abgeschlossener Verwaltungstrakt mit unterschiedlich großen Büroräumen (für 1-4 Personen), über 3 Geschosse offener Freihandbereich mit Lichthof, offener Treppe und kleinen Arbeitskabinen;
im EG Mediothek (abgeschlossener Arbeitsraum), Vortragsraum und Caféteria;
im 2. OG Sonderlesesaal (geschlossener Raum), Ausstellungsraum, Gruppenarbeitsräume;

Türen: min. 1 m breit und 2 m hoch, zwischen internem Verwaltungstrakt und öffentlichem Freihandbereich Doppelflügeltüren


Räume für Aufenthalt bzw. Maske/Garderobe nach Absprache vorhanden (mehrere geschlossene Räume wie Gruppenarbeitsräume etc.), ansonsten können auch Räume auf dem Uni-Campus angefragt werden, Ansprechpartner ist Herr Panse, Pressereferent der Universität Erfurt, Tel. 0361 - 7375021, E-Mail: pressestelle@uni-erfurt.de; Catering kann nach Absprache über das kleine Café (Campus Hilgenfeld) direkt in der Bibliothek, evtl. auch über die Mensa bestellt werden, ansonsten Catering und Übernachtungsmöglichkeiten in den Gaststätten und Hotels von Erfurt, Näheres unter Produktionszentrum Erfurt


Strom, Telefon, Internet, Wasser und sanitäre Einrichtungen ausreichend vorhanden


viergeschossig (UG, EG, 1.OG, 2.OG, 3.OG)


Treppe im offenen Freihandbereich: min. 2 m breit und 4 m hoch, Fluchttreppenhäuser schmaler; Materialtransport zu allen relevanten Bereichen gewährleistet


1 Personenaufzug (bis ins 3.OG): 1,50 m breit, 1,50 m tief, 2 m hoch, Belastung 1000 kg, 13 Personen;
1 Lastenaufzug (bis ins 2.OG): 1,50 m breit, 3 m tief, 2 m hoch, Belastung 2 t, 30 Personen


Decken: im Freihandbereich von 3,50 m bis 15 m, in den Büros 2,50 m


nahezu alle Räume durch große Glasflächen lichtdurchflutet, ansonsten in abgedunkelten Räumen (bsp. Magazin) künstliche Beleuchtung; außen durch freie Lage gute Lichtverhältnisse


weitgehend ruhig, etwas entfernt Straßenlärm (PKW, Straßenbahn)


es existiert ein großer Parkplatz für über 200 PKW am Rand des Campus und ein weiterer, kleinerer Parkplatz an der Nordhäuser Straße, nach Absprache ist auch das Parken auf dem Gelände des Campus (auch für LKW) bzw. direkt am Gebäude möglich, hier Stellflächen für ca. 10 LKWs


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Erfurt West, Abfahrt Erfurt Ost, Abfahrt Erfurt-Vieselbach oder A71, Abfahrt Erfurt-Bindersleben; B4 oder B7 Richtung Zentrum
Bahn Bahnhof Erfurt mit ICE-Anschluss, Anschlussmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Informationen unter www.evag-erfurt.de, Erfurter Verkehrsbetriebe AG
Flugzeug Flughafen Erfurt-Weimar in 5 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Weitere Dokumente/Informationen bzw. Kontakt zu Experten wie Bibliothekare oder Wissenschaftler über Frau Schmiedeknecht, Experten zu baulichen Details sind die ausführenden Architekten Koch + Partner, München/Leipzig, Tel. 089 - 411880; über Frau Schmiedeknecht kann auch der Kontakt zu Komparsen hergestellt werden (ca. 20)
Erfahrung mit Dreharbeiten TV-Sendungen (MDR), Studentenfilme