mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt

  • Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt

  • Eingangsbereich, Nordost

  • Eingangsbereich, Südwest

  • Zugang zum Innenhof nach Süden

  • Innenhof, Haus B und C

  • Innenhof, Haus C und D

  • nördlicher Eingang am Haus C

  • ehemaliger Eingang im Haus B

  • Treppenhaus im Haus B

  • Treppenhaus im Haus B

  • Flur im Haus B

  • Flur im Haus A

  • Treppenhaus im Haus A

  • Flur im Haus A

  • Treppenhaus im Haus A

  • Haus D mit Saal im Obergeschoss, Süden

  • Zugang zum Saal

  • Treppenhaus zum Saal

  • Treppenhaus zum Saal

  • Saal im 1. Obergeschoss

  • Saal im 1. Obergeschoss

  • Saal im 1. Obergeschoss

  • Haus D, Nordseite am Parkplatz

  • Haus A und B straßenseitig, Südost


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt
Verwaltungs- und Sozialbauten » Behörden » Amtsgebäude
Bundesland
Landkreis
Sachsen-Anhalt
Halle (Saale), Stadt
Adresse Reideburger Straße 47
06116 Halle (Saale)
Internet www.lau.sachsen-anhalt.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Dr. Christiane Röper
Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt
Leiterin der Stabsstelle, Fachbereichsübergreifende Aufgaben, Klimawandel, Öffentlichkeitsarbeit
Reideburger Straße 47
06116 Halle (Saale)
T: +49 (0) 345 5704623
F: +49 (0) 345 5704104
Ansprechpartner
vor Ort
Dr. Christiane Röper
Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt
Leiterin der Stabsstelle, Fachbereichsübergreifende Aufgaben, Klimawandel, Öffentlichkeitsarbeit
Reideburger Straße 47
06116 Halle (Saale)
T: +49 (0) 345 5704623
F: +49 (0) 345 5704104
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache, während der Bauphase von Herbst 2014 bis 2016 werden die einzelnen Flügel nacheinander saniert
weitere Informationen zur Sanierung

Das Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt hat seinen Sitz in Halle (Saale) in einer ehemaligen Kaserne aus den 1950er Jahren. Das Objekt liegt im äußeren westlichen Stadtgebiet. Gebäude, Innenarchitektur und Eingangsbereich mit Garagenkomplex sind nach 1990 bisher kaum verändert worden. So ist noch eine historische Ausstattung an Böden, Wandverkleidungen, Türen und Fenstern in den Treppenaufgängen, Fluren, Büros und im großen Saal vorhanden. Das Labor und die Bibliothek sind bereits saniert und modern eingerichtet. Das Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt ist die Fachbehörde des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt auf dem Gebiet des Umwelt- und Naturschutzes.


im Westen der Stadt innerhalb eines großräumigen Gewerbegebietes


öffentlichen Verwaltung, hauptsächlich Büros und Lager, ein kleinerer Laborbereich, eine Kantine, eine Bibliothek sowie ein großer Saal


unsaniert


neoklassizistischer, ehemaliger Kasernenbau aus den 1950er Jahren mit großzügiger Dreiflügelanlage, begrüntem Innenhof sowie nördlich gelegener Zufahrt mit Garagenkomplex


Nachkriegsarchitektur
Stalinistische Architektur


1950


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


historische Ausstattung wie Böden, Wandverkleidungen, Türen und Fenster vorhanden,
zeitgemäße Ausstattung an Mobiliar in den Büros und Beratungsräumen,
Labore und Bibliothek sind bereits saniert und zweckentsprechend modern eingerichtet


ehemalige Kaserne der Transportpolizei, spätere Nutzung als Landesamt


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

ein bis zwei Zusatzräume können nach Absprache zur Verfügung gestellt werden, während der Bauphase sind die Möglichkeiten etwas eingeschränkt


Strom- und Wasseranschlüsse sowie sanitäre Anlagen sind vorhanden.


EG, 1.OG, 2.OG


Haus A und C mit je zwei Aufgängen, im Haus B gibt es einen Aufgang


außen: sehr hell, durch die Bäume z.T. extreme Kontraste
innen: sehr dunkel, Zusatzlicht empfehlenswert


außen: ruhige Lage in einem Gewerbegebiet, Verkehr-und Arbeitsgeräusche sind zu hören
innen: sehr ruhig


Parkplätze für LKW und PKW können auf dem Gelände zur Verfügung gestellt werden, dabei sind die Lieferzeiten für das Labor zu beachten;
für PKW stehen im Umfeld weitere Stellplätze zur Verfügung;
Ansprechpartner für Straßensperrungen, Parkplätze usw:
Stadt Halle (Saale)
Fachbereich Sicherheit, Team Verkehrsorganisation
Andreas Donath
Am Stadion 5
06122 Halle (Saale)
Tel.: +49 345 2211247
Fax: +49 345 2211250
E-Mail: andreas.donath@halle.de


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A9 Abf. Halle,
A14 Abf. Halle
A38 Abf. Dreieck Halle-Süd
Bahn Halle Hbf. mit ICE-Anschluß
Flugzeug Leipzig-Halle (www.leipzig-halle-airport.de)

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Zusätzliche Informationen zur Unterstützung der Produktionsvorbereitung finden Sie im Handout "Halle (Saale)" .