mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Straßenzüge der Gründerzeit Erfurt

  • Josef-Ries-Straße

  • Josef-Ries-Straße

  • Ernst-Toller-Straße Ecke Josef-Ries-Straße

  • Ernst-Toller-Straße Ecke Josef-Ries-Straße

  • Liebknechtstraße mit Blick zu Josef-Ries- und Ernst-Toller-Straße

  • Ernst-Toller-Straße Blick nach Osten

  • Ernst-Toller-Straße Blick nach Westen

  • Ernst-Toller-Straße Ecke Kurt-Beate-Straße

  • Kurt-Beate-Straße Blick nach Norden

  • Kurt-Beate-Straße Blick nach Süden

  • Fritz-Büchner-Straße Blick nach Westen

  • Fritz-Büchner-Straße Blick nach Westen

  • Fritz-Büchner-Straße Blick nach Westen

  • Fritz-Büchner-Straße Blick nach Osten

  • Fritz-Büchner-Straße Ecke Lassallestraße

  • Lassallestraße

  • Lassallestraße

  • Lassalestraße mit Blick zur Fritz-Büchner-Straße

  • Bebelstraße

  • Josef-Ries-Straße

  • Josef-Ries-Straße

  • Mehringstraße

  • Mehringstraße

  • Mehringstraße


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Straßenzüge der Gründerzeit Erfurt
Stadtmotive » Wohnviertel » Gründerzeitviertel
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Erfurt, Stadt
Adresse Kurt-Beate-Str./Ernst-Toller-Str./Josef-Ries-Str.
99086 Erfurt
Ansprechpartner Drehgenehmigung Angela Völkel
Landeshauptstadt Erfurt
Amt für Wirtschaftsförderung
Fischmarkt 11
99084 Erfurt
T: +49 (0) 361 6551950
F: +49 (0) 361 6556880
Ansprechpartner
vor Ort
Frau Wirtz
Landeshauptstadt Erfurt
Untere Straßenverkehsbehörde
Tiefbau- und Verkehrsamt
Johannesstraße 171 - 173
99084 Erfurt
T: +49 (0) 361 6554333
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Um das mittelalterliche Fachwerkensemble in der Erfurter Altstadt fügen sich neben Villengebieten, modernen Wohnblocks der 1920er Jahre und Plattenbauten der DDR insbesondere große Gründerzeitgürtel. Die Wohn- und Geschäftshäuser aus der Jahrhundertwende befinden sich in unterschiedlichem Sanierungsstand. Ist die Bausubstanz im gehobenen Wohnviertel Erfurt-Süd nahezu lückenlos rekonstruiert, so stehen im Erfurter Nordosten z.T. noch unsanierte Wohnhäuser leer. Geschlossene Straßenzüge aus der Gründerzeit sind nicht nur im Süden der Stadt oder in der Johannesvorstadt, sondern auch in der Andreasvorstadt wie im Blumenviertel oder in der Brühlervorstadt anzutreffen.


im Nordosten von Erfurt


Wohn- und Geschäftshäuser


Jahrhundertwende
Gründerzeit


19./20. Jh.


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert



Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Räume für Aufenthalt bzw. Maske/Garderobe nach Absprache in den umliegenden Gebäuden nutzbar; ganz in der Nähe mehrere Gaststätten und Imbissstuben, ansonsten Catering und Übernachtungsmöglichkeiten in den Gaststätten und Hotels von Erfurt, Näheres unter Produktionszentrum Erfurt


Strom, Telefon, Wasser und sanitäre Einrichtungen nach Absprache in den umliegenden Gebäuden nutzbar


viergeschossig (EG, 1.OG, 2. OG, 3.OG)


meist nur einzelne Stufen, Materialtransport zu allen relevanten Bereichen gewährleistet


überwiegend gute Lichtverhältnisse


Anliegerverkehr


Parken entlang der Straßen mit Sondergenehmigung, Ansprechpartner für verkehrsrechtliche Anordnungen siehe Produktionszentrum Erfurt


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Erfurt West, Abfahrt Erfurt Ost, Abfahrt Erfurt-Vieselbach oder A71, Abfahrt Erfurt-Bindersleben; B4 oder B7 Richtung Zentrum
Bahn Bahnhof Erfurt mit ICE-Anschluss, Anschlussmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Informationen unter www.evag-erfurt.de, Erfurter Verkehrsbetriebe AG
Flugzeug Flughafen Erfurt-Weimar , nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Weitere Informationen/Dokumente zum Standort über Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Erfurt (s.o.)