mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Schloss Ehrenberg

  • Schloss Ehrenberg: Blick von der K206

  • Haupteingang

  • Gartenseite (West)

  • Gartenseite (West) mit Blick zum Wirtschaftsgebäude Nord

  • Zugang zu Ringmauer und Wirtschaftsgebäude

  • Garten Burgplateau

  • Blick zum Wirtschaftsgebäude (Nord)

  • Zugang vom Garten

  • Flur Haupteingang

  • Zimmer EG

  • Zimmer EG

  • Zimmer EG

  • Treppenaufgang EG und Zugang UG

  • Treppe UG

  • Zimmer UG

  • Zimmer UG

  • Gewölbekeller

  • Gewölbekeller

  • Gewölbekeller

  • Treppenaufgang Nebentreppe 1. OG

  • Treppenaufgang 1. OG

  • Zimmer 1. OG

  • Durchgang 1. OG

  • Wirtschaftsgebäude Nord

  • Eingang WG Süd

  • Flur und Treppenaufgang WG Süd

  • Treppenaufgang WG Süd

  • Flur WG Süd 1. OG

  • Flur WG Süd 1. OG

  • Flur WG Süd 1. OG

  • Zimmer WG Süd 1. OG

  • Zimmer WG Süd 1. OG

  • Küche WG Süd 1. OG

  • WC WG Süd 1. OG

  • Lindenallee

  • Bassin


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Schloss Ehrenberg
Herrschaftsbauten » Gutshäuser
Herrschaftsbauten » Schlösser
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Altenburger Land
Adresse Schlossstraße 20
04600 Altenburg
Ansprechpartner Drehgenehmigung Matthias Jahn
Schloßstraße 20
04600 Altenburg
M: +49 (0) 172 3772274
Ansprechpartner
vor Ort
Matthias Jahn
Schloßstraße 20
04600 Altenburg
M: +49 (0) 172 3772274
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Das schlossartige Herrenhaus im Neorenaissance-Stil thront auf einem Porphyrfelsen über dem Örtchen Ehrenberg. Neben herrschaftlichen Räumen und Gewölbekellern bietet sich auch der Wirtschaftsflügel mit DDR-typischer Grundausstattung für historische Drehs an.


ca. 5 km südöstlich der Residenzstadt Altenburg


privat und gewerblich


unterschiedlich, z.T. denkmalgerecht restauriert, insgesamt guter Zustand


Das schlossartige Herrenhaus thront auf einem Porphyrfelsen über dem Ort. Das dreigeschossige, stattliche Gebäude ist im Stil der Neorenaissance gehalten. Ein Rundturm aus dem 16. Jahrhundert wurde dabei mit einbezogen. Im Westen sind Teile der spätmittelalterlichen Ringmauer mit zwei runden Bastionen erhalten.
Unterhalb des Burgplateaus schliesst sich eine 30 000 m² große, weitläufige Parkanlage an.


Historismus
Neorenaissance
Neobarock


1878


19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Das Schloss wird privat genutzt. Die untere Etage dient momentan als Lager und kann bei Bedarf geräumt werden. Herr Jahn verfügt über zahlreiche historische Requisiten aus der Gründerzeit, mit denen auch seine Wohnräume ausgestattet sind. Er ist bereit auch die sorgfältig restaurierten Privaträume für Dreharbeiten zur Verfügung zu stellen. Für zusätzliches Bildmaterial kontaktieren Sie bitte die Film Commission.
Die Wirtschaftsgebäude werden teilweise genutzt. Ein Flügel mit DDR-typischer Grundausstattung kann ebenfalls bespielt werden kann.


Das schlossartiges Herrenhaus lies der Altenburger Wollfabrikant Theodor Schmidt nach einem Entwurf von Julius Gräbner errichten. Bis zum 2. Weltkrieg wurde es als Gutshof privat betrieben, in den letzten Kriegsjahren von der Heeresverwaltung als Ausweichquartier beschlagnahmt und nach 1945 im Zuge der Bodenreform enteignet.
In den folgenden Jahrzehnten waren in den Wirtschaftsgebäuden eine Maschinen Ausleih Station (MAS) und im Schloss ein Kindergarten und die örtliche Verwaltung untergebracht.
Nach der Eingemeindung Ehrenbergs nach Altenburg im Juli 1993 zogen Verwaltung und Kindergarten aus.
Heute befindet sich das Schloss in Privatbesitz.


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

dreiflügliges Ensemble aus Herrenhaus sowie nördlichen und südlichen Wirtschaftsgebäuden
detaillierte Pläne über Herrn Jahn (s.o.)


ausreichend vorhanden


im Winter unbeheizt


drei- bis vieretagig


in den Seitengebäuden teilweise Einschränkungen durch statische Besonderheiten


gebäudeabhängig, im Herrenhaus großzügige Befensterung, in den Seitengebäuden eher düster


keine Einschränkungen


ausreichend vorhanden


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Meerane, B93 Richtung Altenburg
Bahn Bahnhof Altenburg (Regionalverkehr), Informationen zum Öffentlichen Personennahverkehr in Altenburg unter www.thuesac.de, THÜSAC Personennahverkehrsgesellschaft mbH
Flugzeug Flughafen Altenburg Nobitz in ca. 5 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-altenburg.de
Flughafen Halle/Leipzig GmbH in 60 km Entfernung, nähere Informationen unter www.leipzig-halle-airport.de
Flughafen Erfurt-Weimar in 120 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Herr Jahn (s.o.) ist Experte zur Geschichte der Villa und Sammler von Gründerzeitmobiliar und -inventar (z.B. Türen aus allen Epochen), welches er auch auf Anfrage für Dreharbeiten als Requisiten verleiht.
Erfahrung mit Dreharbeiten Im Schloss wurde zwar noch nicht gedreht, aber Herr Jahn hat durch die Villa Hülsemann viel Erfahrungen mit Dreharbeiten.