mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Kabelhalle Leipzig

  • Kabelhalle Leipzig

  • Kabelhalle Leipzig, EG/ Ebene

  • Kabelhalle Leipzig, UG und EG

  • Kabelhalle Leipzig, EG/ Ebene

  • Kabelhalle Leipzig, UG mit tragenden Pfeilern

  • Kabelhalle Leipzig, UG mit tragenden Pfeilern

  • Kabelhalle Leipzig, Detail Rohre

  • Kabelhalle Leipzig, EG, Fabrikboden

  • Kabelhalle Leipzig, Detail Industrieeinbauten

  • Kabelhalle Leipzig, Detail Industrieeinbauten

  • Kabelhalle Leipzig, Detail Industrieeinbauten

  • Kabelhalle Leipzig


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Kabelhalle Leipzig
Bauten für Industrie und Handel » Industrie » Industriehallen
Stadtmotive » Hallen » Veranstaltungshallen
Bundesland
Landkreis
Sachsen
Leipzig, Stadt
Adresse Roscherstraße 24
04105 Leipzig
Internet www.eventwerke-leipzig.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Patrick Moll
createmotion – Agentur für Events & Live-Kommunikation GmbH
Geschäftsführung
Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 5610 679-11
Ansprechpartner
vor Ort
Patrick Moll
createmotion – Agentur für Events & Live-Kommunikation GmbH
Geschäftsführung
Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 5610 679-11
Ansprechpartner Technik Christian Moll
createmotion – Agentur für Events & Live-Kommunikation GmbH
Projektmanagement
Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 5610 679-13
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Die großräumige Kabelhalle hat sich einen charmant maroden Flair erhalten und wird als besondere Eventlocation genutzt. Über den 3.000 qm Hallenfläche ragen Backsteinwände zu einer Höhe von 12 m auf. Besonders beeindruckend wirkt die von Pfeilern getragene zweite Ebene, die längs durch die Mittelachse über die gesamte imposante Länge von 128 m der Industriehalle verläuft. Die Halle ist auf beiden Ebenen befahrbar. In fast unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich außerdem die Locations E34 Alter Stadtsaal und Gasometer Leipzig auf dem Kraftwerksgelände der Leipziger Stadtwerke.


Zentrum-Nord, auf dem Kraftwerksgelände der Leipziger Stadtwerke


Eventlocation


Industriecharme, teilweise Originalzustand, Dach komplett erneuert (statische Abnahme 01/2016)


Industriebau mit Backsteinwänden


Ingenieursarchitektur


um 1890


19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


verschlämmte Backsteinwände, Haupteingang mit großer Fensterfront, aufwendige Traversenkonstruktion


zur Kokslagerung der verkoksten Steinkohle aus der Gasproduktion


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Gesamtfläche von mehr als 3.300 qm, 2 Etagen, Fahrzeuge auf beiden Etagen einbringbar
Rampe für barrierefreien Transport in das UG vorhanden: etwa 20 m lang und 5,50 m breit
Vordertor: 3,91 m breit, Hintertor: 4,82 m breit


auf dem Gelände vorhanden und bei Bedarf zusätzlich nutzbar: E34 Alter Stadtsaal mit einer Grundfläche von etwa 200 qm mit sanitären Anlagen, Strom, Wasser, Heizung und W-LAN und Räumlichkeiten für das Catering
Übernachtungsmöglichkeiten in fußläufiger Erreichbarkeit


nach Absprache können Starkstromanschlüsse zur Verfügung gestellt werden
sanitäre Anlagen, Strom, Wasser, Heizung und W-LAN auf dem Gelände im E34 Alter Stadtsaal vorhanden


UG, EG


schmale Treppenaufgänge, aber breite Rampe vorhanden


keine Aufzüge


Die lichte Höhe der Kabelhalle beträgt 17,68 m.
UG - Dach: Höhe bis unter den Dachaufbau beträgt 12 m.
UG - EG: Höhe unter der Ebene beträgt 2,72 m
EG - Dach: HÖhe zwischen Ebene und Dach beträgt 8,42 m
EG: als Belastung für die 2. Ebene werden 10 kN/m² im gesamten Bereich der bisherigen Fahrbahn und 5 kN/m² für die beiden Gehwege angesetzt
Dach: Als Belastung für mögliche Licht- und Bühnentechnik können je Dachbinder 2x 500 kg lotrecht angehängt werden. Ein Schrägzug ist nicht möglich. Auf die Kranbahn kann mittig eine Last von 10 t abgesetzt werden. Das Dachtragsystem besteht aus Stahl-Fachwerkbindern, Stahl-Pfetten, Holz-Sparren und Sandwichelementen. Auf der südlichen Dachseite wurde eine Solaranlage installiert.


innen lichtdurchflutet durch große Fensterfronten


normale Laustärke, Fahrzeugverkehr auf angrenzender Roscherstraße;
gedämmtes Blechdach, bei leichtem Regen geräuschsicher


vorhanden, auf Anfrage können direkt an den Locations Parkplätze bereit gestellt werden
prinzipiell ist Platz für mehrere LKW vorhanden, eine Befahrbarkeit muss jedoch immer individuell abgestimmt werden


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A14 - Ausfahrt 23-Leipzig-Mitte in etwa 7 km Entfernung
Bahn ICE/IC-Anbindung über Leipzig Hbf. in etwa 1 km Entfernung
Flugzeug Flughafen Leipzig-Halle in etwa 10 km Entfernung

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen weitere Informationen im Fact Sheet
Erfahrung mit Dreharbeiten bisher keine, Eröffnung 2016