mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Verlagsgebäude der Leipziger Volkszeitung

  • Redaktionsräume

  • Redaktion, Gang

  • Redaktionsräume

  • Sitzungssaal

  • Redaktionsräume

  • Kuppelsaal

  • Kuppelsaal

  • Kuppelsaal

  • Kuppelsaal

  • Kuppelsaal

  • Eingangsfoyer

  • Eingangsfoyer

  • Kantine

  • Redaktionsgebäude, Blick vom Peterssteinweg

  • Redaktionsgebäude, Säulengang


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Verlagsgebäude der Leipziger Volkszeitung
Verwaltungs- und Sozialbauten » Finanz- und Verwaltungsbauten » Bürogebäude
Bundesland
Landkreis
Sachsen
Leipzig, Stadt
Adresse Peterssteinweg 19
04107 Leipzig
Internet www.lvz-online.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Ursula Heilmann
Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG
Sekretariat der Geschäftsführung
Peterssteinweg 19
04107 Leipzig
T: +49 (0) 341 21811900
F: +49 (0) 341 9618024
Ansprechpartner
vor Ort
Ursula Heilmann
Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG
Sekretariat der Geschäftsführung
Peterssteinweg 19
04107 Leipzig
T: +49 (0) 341 21811900
F: +49 (0) 341 9618024
Ansprechpartner Technik Bert Klinghammer
Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG
Redaktion
Peterssteinweg 19
04107 Leipzig
T: +49 (0) 341 21811228
F: +49 (0) 341 21811543
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich Redaktionsbetrieb muss gewährleistet bleiben Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich Kuppelsaal, Redaktionsräume, Eingangsfoyer, Kantine nach Absprache

Das Verlagsgebäude der Leipziger Volkszeitung, der größten Tageszeitung der Stadt, wurde von einem historischen Industriegebäude zu einem modernen Bürohaus umgebaut. Heute befinden sich in dem zentral gelegenen Hauptsitz der LVZ eine Vielzahl von Redaktionsräumen, Sitzungs- und Tagungszimmern sowie ein großzügiges Foyer und eine Mitarbeiterkantine. Bemerkenswert sind insbesondere die "gläsernen Büros" im Innern der Etagen, die über vollständig verglaste Wände mit den umliegenden Redaktionsbüros in vielfältige Beziehungen treten. Die Kuppel, wohl der markanteste und größte Saal des Hauses, ist eine ungewöhnliche, rasterförmige Stahlkonstruktion, die ein halbrund gewölbtes Glasdach trägt, von dem sich aus verschiedene Ausblicke über die Stadt ergeben. Die Redaktionsräume der Leipziger Volkszeitung wurden in der Vergangenheit schon für Filmproduktionen als Kulisse genutzt.


im Stadtteil Südvorstadt, südlich der Leipziger Innenstadt


Redaktions- und Verlagsgebäude


sehr gut, 1999 umgebaut und modernisiert


Fünfstöckiges zeitgenössisches Bürogebäude mit lichtgrauer, natursteinverkleideter Fassade und zwölfachsig angeordneten Fenstern. Prägnante Dachkonstruktion mit großer, halbrund gewölbter Glaskuppel. Vor der Eingangsfront seitlich gelegener Säulengang als Kunst am Bau. Die Anleihen an antike Säulengänge nehmenden Stahlstelen tragen ein offenes Sandsteinrechteck und erwachsen in unterschiedlichen Winkeln aus dem Boden.


Moderne zeitgenössische Architektur


Umbau 1999 fertiggestellt


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Bürogebäude mit schlichter, zweckmäßiger Einrichtung, den Redaktionszwecken entsprechend. Einzelbüros, Gemeinschaftsbüros, Besprechungs- und Sitzungsräume vorhanden. Eine Besonderheit bilden die Arbeitsplätze im Innern der Etagen, die aufgrund fehlender Außenwände kein direktes Tageslicht erhalten, aber vollständig verglast und aus verschiedenen Positionen gut einsehbar sind. In der Kuppel des Dachgeschosses befindet sich ein weitläufiger Sitzungssaal, der von einer rasterförmig angelegten Stahlkonstruktion, die das Glasdach trägt, überwölbt wird. Von dem Sitzungssaal und den angrenzenden Balkons sind verschiedene Ausblicke auf die Leipziger Skyline und die Südvorstadt möglich.


ehemaliges Industriegebäude, vor 1989 Druckereigebäude. 1993 Umzug der Zeitungsdruckerei nach Stahmeln, Abriss eines Gebäudeflügels und Umbau der historischen Bausubstanz 1999, seitdem reines Redaktions- und Verwaltungsgebäude sowie Verlagssitz der Leipziger Volkszeitung


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Glaskuppelhalle/Grundfläche: 10,5 m x 32,5 m = 341,25 qm (gesamte Fläche, ohne Medienraum/Pantry). Detaillierte Grundrisse der Büroetagen verfügbar, aus Datenschutzgründen nur bedingt herauszugeben, Anfragen sind an die Verwaltung zu richten


in Kantine und Foyer bzw. in temporär leer stehenden Redaktionsräumen einzurichten, sonst kaum zusätzliche Räume vorhanden


Strom-, Wasser- und Medienanschlüsse in ausreichender Zahl vorhanden und mitnutzbar, auf jeder Etage insgesamt je 3 Kraftstromanschlüsse bis 16 A verfügbar


EG, 1. bis 4. OG, Kuppelgeschoss


breite Treppenaufgänge vorhanden, für Technik- und Materialtransport geeignet


großer Lastenaufzug bis 3 t vorhanden, des weiteren mind. 2 Personenaufzüge bis 8 Personen bzw. 630 kg max. Belastung nutzbar


Deckenhöhe ca. 3 m, normale Belastung möglich; max. Höhe der Glaskuppelhalle: 14,80 m (spitzes, leicht gewölbtes Dach)


in den Redaktionsräumen teilweise wenig Tageslichteinfall, Büros größtenteils mit Fenstern, teilweise im Gang liegend und voll verglast


in den Innenräumen keine Störgeräusche trotz Lage an belebter Straße mit Straßenbahnverkehr, gute Schallisolierung, teilweise Geräusche durch Klimaanlage oder Lüftung, insbesondere in der Kuppelhalle


wenige firmeneigene Parkplätze vorhanden, 3 Lkw für Anlieferung kurzzeitig auf Parkplatz abzustellen


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A14 - Abfahrt 23-Leipzig-Mitte in etwa 10 km Entfernung,
A14 - Abfahrt 26-Leipzig-Ost in etwa 12 km Entfernung,
A38 - Abfahrt 31-Leipzig-Süd in etwa 11 km Entfernung
Bahn ICE/IC-Anbindung über Leipzig Hbf. in etwa 3 km Entfernung;
weiter mit öffentlichem Nahverkehr (www.lvb.de)
Flugzeug Flughafen Leipzig-Halle (www.leipzig-halle-airport.de) in etwa 22 km Entfernung

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen in der Verwaltung weitere Informationen zur Geschichte der Leipziger Volkszeitung anzufragen, Archiv und alte Zeitungexemplare vorhanden
Erfahrung mit Dreharbeiten in den vergangenen Jahren wurden zahlreiche TV-Produktionen im Verlagsgebäude der LVZ realisiert, z. B. Soko Leipzig (TV-Serie), Die schönsten Jahre (TV-Movie), Ufa; Paradies in den Bergen (TV-Movie), Saxonia Media/Satel Film