mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Hotel Gewandhaus Dresden

  • Atrium, Restaurant [m]eatery

  • Atrium, Türen zu den Salons Dinglinger I+II

  • Atrium

  • Atrium

  • Atrium, Glasdach, Rathausturm

  • Glasdach des Atriums

  • Gang, Balkon zum Atrium

  • Treppenhaus, Zwischengeschosse

  • Zimmer 304, Junior-Suite

  • Zimmer 304, Junior-Suite

  • Zimmer 304, Junior-Suite

  • Zimmer 304, Junior-Suite

  • Rezeption und Bar

  • Bar-Bereich

  • Bibliothek

  • Kuchen-Atelier

  • Restaurant [m]eatery

  • Restaurant [m]eatery

  • Restaurant [m]eatery

  • Restaurant [m]eatery

  • Atrium, Boardroom

  • Spa-Bereich, Schwimmbecken

  • Spa-Bereich, Schwimmbecken

  • Spa-Bereich, Fitnessraum

  • Spa-Bereich, Sauna-Bereich

  • Tagungsräume, Salons Dinglinger I+II

  • Hotel Gewandhaus Dresden, Eingang

  • Gewandhaus Hotel Dresden, Ostseite


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Hotel Gewandhaus Dresden
Freizeit » Gastronomie » Restaurants
Freizeit » Tourismus » Hotels
Bundesland
Landkreis
Sachsen
Dresden, Stadt
Adresse Ringstraße 1
01067 Dresden
Internet www.gewandhaus-hotel.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Florian Leisentritt
Gewandhaus Vermietungs-GmbH & Co. KG
Hoteldirektor
Ringstraße 1
01067 Dresden
T: +49 (0) 351 4949-50
M: +49 (0) 163 3584029
Ansprechpartner
vor Ort
Florian Leisentritt
Gewandhaus Vermietungs-GmbH & Co. KG
Hoteldirektor
Ringstraße 1
01067 Dresden
T: +49 (0) 351 4949-50
M: +49 (0) 163 3584029
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache, je nach Belegung des Hotels Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache, je nach Belegung des Hotels

Äußerlich wirkt der barocke Gewandhausbau durch seine klar gegliederte Fassade eher streng und kühl. Dagegen wurde das Innere des Hotels für seine Neueröffnung im April 2015 als üppiger Mix historischer und moderner Stilperioden frisch designt. Qualitativ sehr hochwertige, handgefertigte Ausstattungselemente stehen für den luxuriösen Anspruch des Hauses. Eine Besonderheit ist das in stark barockisierenden Formen neu gestaltete und lichtdurchflutete Atrium mit verspielten schmiedeeisernen Balkonbrüstungen und komfortablen Sitzinseln im üppig-edlem Ambiente. Zum Hotel gehören 97 Zimmer, darunter 3 Junior-Suiten (41 qm - 57 qm), fünf Tagungsräume (14 qm - 124 qm), eine Bar, eine Bibliothek mit Kamin, eine gläserne Patisserie "Kuchen-Atelier", ein Steakrestaurant "[m]eatery" mit hauseigener Reifezelle und Außenterrasse sowie ein tropischer Spa-Bereich.


Im Stadtzentrum, in der Dresdner Altstadt. In der unmittelbaren Umgebung befinden sich das Rathaus, der Pirnaische Platz, die Kreuzkirche und das Kneipenviertel Weiße Gasse. Das berühmte Ensemble aus Frauenkirche, Fürstenzug, Semperoper und Zwinger ist ebenfalls fußläufig zu erreichen.


Hotel, Restaurant, Bar, Patisserie, Spa, Veranstaltungen


Januar 2015 bis April 2015 neu renoviert


1768-1770 im Typus des Palais errichtet von Johann Friedrich Knöbel, strenge, kühle Fassadengestaltung in der Tradition Johann Christoph Knöffels, 15-achsige Hauptfassade, über dem Portal das Dresdner Stadtwappen, aufgrund verschiedener Nutzungen mehrmals umgebaut, 1945 ausgebrannt, 1964-1966 Wiederaufbau zum Hotel unter Wahrung der Außenfassade, dabei der kleine Binnenhof und die Westfassade neu gestaltet, 1995-1995 Hotel innen durchgreifend verändert, 2015 komplette Überarbeitung des Innendesigns, aber nur geringfügige bauliche Änderungen


Barock
Sächsischer Barock
Moderne zeitgenössische Architektur


1768-1770


21. Jahrhundert


Interieur für Hotellobby, Zimmer, Innenhof, Bar, Restaurant von Studio Architects, Düsseldorf
Stilmix mit hochwertigen, einzeln angefertigten Designmöbeln, die mit ihrer Bekleidung aus exklusiven Stoffen an die ehemalige Bestimung des Gewandhauses als Tuchhandelshaus erinnern, außerdem Leuchten aus brüniertem Messing und Elemente aus antikem Leder

Design der gläsernen Patisserie und des tropischen Spa-Bereichs von Studio Catoir, Paris
Gläserne Patisserie - gewährt von außen freie Sicht auf die Hotelkonditoren, leger-luxuriöse Retro-Atmosphäre von eleganten, komfortablen, leicht wirkenden handgefertigten Designmöbeln und -elementen geprägt, dunkelbraun-beiges Zickzack-Muster des Parkettbodens im Kontrast zur fruchtig-schokoladigen Farbigkeit des Innenraums, exklusive Glas- und Spiegelelemente tragen den Transparenzcharakter weiter, klare Akzente setzen die dekorativen Hängeleuchten und die Decke mit einem wolkenverhangenen abstrakten Himmel in radiertem Schwarz und Weiß
Tropischer Spa-Bereich - entworfen zu den Themen Wasser, Urlaub und Exotik, imitierte Nilpferd- und Krokodilköpfe an der Wand und eine Palmen-Foto-Decke, dreidimensionale Blätterwand aus Stein, Metall und Spiegeln umrahmt das Schwimmbad mit Sauna, Dampfbad, Fitnessgeräten


unterschiedliche Nutzungen, seit dem Wiederaufbau 1966 als Hotel genutzt, zuletzt als Radisson Blu Gewandhaus Hotel, dann im April 2015 Neueröffnung als Fünf-Sterne-Boutique-Hotel der Seaside Hotelgruppe, seit Juli 2015 Mitglied in der exklusiven Autograph Collection von Marriott


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

www.gewandhaus-hotel.de/events/grundriss (EG)
97 Zimmer, 58 Standard-Zimmer (17 qm - 21 qm), 36 Superior-Zimmer (22 qm - 34 qm), 3 Junior-Suiten (41 qm - 57 qm)


5 Tagungsräume für bis zu 100 Personen (14 qm - 124 qm), Bar = Rezeption, Steak-Restaurant mit hauseigener Reifezelle und Außenterrasse (täglich ab 18 Uhr geöffnet, sowie Mo-Fr bis 10 Uhr und Sa/So bis 12 Uhr Ort des Frühstückbuffets), Patisserie (montags bis mittwochs geschlossen), im KG Spa-Bereich (täglich von 6 bis 23 Uhr exklusiv für Hotelgäste geöffnet) Wasseroberfläche 35 qm, 1,40 m tief


Starkstrom, sanitären Einrichtungen, Wasser, Heizung, Telefon, W-LAN vorhanden, WLAN kostenfrei


KG, EG, 1. OG, 2. OG (teilweise mit Zwischengeschoss), 3. OG, 4. OG (zwei Mansardgeschosse)


zwei Treppenhäuser mit 1,50 m bzw. 1,25 m min. Breite


2 Personenaufzüge für 15 Personen bzw. 8 Personen max.


Atrium etwa 25 m hoch
unterschiedliche Deckenhöhen: EG 3,00 m, 2. OG 3,95 m, 3. OG 2,65 m, 4. OG 2,30 m
Spa-Bereich im KG etwa 2,35 m


reichlicher Lichteinfall im Atrium durch Glasdecke


gedämpfte Nebengeräusche durch Hotelbetrieb


großer hauseigener Parkplatz mit Schrankeneinfahrt mit etwa 50 Stellplätzen direkt vor der Tür


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4 - Abfahrt 81a-Dresden-Hellerau in etwa 8 km Entfernung
A17 - Abfahrt 2- Dresden-Gorbitz in etwa 12 km Entfernung
Bahn IC-/ICE-Anbindung über Dresden Hbf. und Bhf. Dresden-Neustadt in etwa 2 km bzw. 3 km Entfernung; weiter mit öffentlichem Nahverkehr (www.dvb.de)
Flugzeug Flughafen Dresden (www.dresden-airport.de) in etwa 10 km Entfernung

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Erfahrung mit Dreharbeiten ein Musikvideo