mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 
 

Historische Straßenzüge der Erfurter Altstadt

  • Waagegasse

  • Waagegasse

  • Waagegasse

  • Waagegasse

  • Waagegasse

  • Waagegasse

  • Waagegasse

  • Kirchhofgasse

  • Kirchhofgasse

  • Glockengasse Blick zur Moritzstraße

  • Glockengasse Blick zur Andreasstraße

  • Glockengasse

  • Glockenquergasse

  • Glockenquergasse

  • Glockenquergasse

  • Marbacher Gasse

  • Michaelisstraße

  • Michaelisstraße

  • Michaelisstraße

  • Michaelisstraße

  • Michaelisstraße

  • Furthmühlgasse

  • Allerheiligenstraße

  • Allerheiligenstraße


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Historische Straßenzüge der Erfurter Altstadt
Stadtmotive » Stadtensembles » Straßenzüge
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Erfurt, Stadt
Adresse 99084 Erfurt
Internet www.erfurt.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Angela Völkel
Landeshauptstadt Erfurt
Amt für Wirtschaftsförderung
Fischmarkt 11
99084 Erfurt
T: +49 (0) 361 6551950
F: +49 (0) 361 6556880
Ansprechpartner
vor Ort
Frau Wirtz
Landeshauptstadt Erfurt
Untere Straßenverkehsbehörde
Tiefbau- und Verkehrsamt
Johannesstraße 171 - 173
99084 Erfurt
T: +49 (0) 361 6554333

Typisch für die Erfurter Altstadt ist die mittelalterliche und frühneuzeitliche Bebauung. Kleine Fachwerkhäuser im Andreasviertel und die alten Speicherhäuser in der Waagegasse eigenen sich sowohl für historische Stoffe, als auch für Kinderfilme und romantische Sujets.


im Nordwesten der historischen Altstadt


überwiegend Wohnbebauung und Gastronomie, aber auch Einzelhandel, öffentliche Gebäude und touristische Ziele


überwiegend restauriert, z.T. Lückenschluss mit modernen Neubauten


Die Grundzüge des Straßennetzes und die charakteristische Bebauung mit Kirchen, Wohnhausbauten und Binnenhofstrukturen, bildeten sich im 12./13. Jhd. heraus. Nachdem sich die Stadt im 14. Jhd. zu einem bedeutenden Handelszentrum entwickelt hatte, nahm auch die Bautätigkeit zu. Es entstanden prächtige Händler- und Kaufmannshäuser im Stil der Spätgotik (Allerheiligenstraße, Turniergasse) und Renaissance (Fischmarkt, Michaelisstraße).
Da in großen Stadtbränden 1291 und 1472 weite Teile der mittelalterlichen Bausubstanz vernichtet wurden, prägt heute die Architektur des 15. und 16. Jhd. die Straßenzüge der Altstadt.
Die Gegend um Michaelis- und Allerheiligenstraße war ursprünglich das Studentenviertel der Stadt. Collegium maius und der Studentenklub Engelsburg sind erhalten und mittlerweile restauriert. Daneben bestimmen repräsentative Bauten des 15. und 16. Jhd. die Straßenzüge. Im Barock und im 19. Jhd. wurden die Fassaden z.T. verändert und anstelle baufälliger Häuser historische Neubauten errichtet.
Typisch für die Waagegasse sind große Speicher- und Lagerhäuser aus dem 16. Jhd., im geschossweise abgebundenen Sichtfachwerkbau.
Glocken- und Glockenquergasse sind Teil des Erfurter Andreasviertels. Das denkmalgeschütze Ensemble ist mit zweigeschossigen Häusern aus dem 16. und 17. Jhd. bebaut.


Historismus
Barock
Renaissance
Gotik


ab dem 13. Jhd.


13. Jahrhundert, 14. Jahrhundert, 15. Jahrhundert, 16. Jahrhundert, 17. Jahrhundert, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert



Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Innenstadtplan bei der Erfurt Tourismus und Marketing GmbH erhältlich


Räume für Aufenthalt bzw. Maske/Garderobe nach Absprache in den umliegenden Gebäuden vorhanden; Catering und Übernachtungsmöglichkeit siehe Produktionszentrum Erfurt


max. viergeschossig (EG, 1.OG, 2.OG, 3.OG)


z.T. Verkehrsgeräusche, aber überwiegend Anwohnerverkehr, keine Durchfahrtsstraßen


Parken im Innenstadtbereich mit Sondergenehmigung, Ansprechpartner für verkehrsrechtliche Anordnungen siehe Produktionszentrum Erfurt


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Erfurt West, Abfahrt Erfurt Ost, Abfahrt Erfurt-Vieselbach oder A71, Abfahrt Erfurt-Bindersleben; B4 oder B7 Richtung Zentrum
Bahn Bahnhof Erfurt mit ICE-Anschluss, Anschlussmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Informationen unter www.evag-erfurt.de, Erfurter Verkehrsbetriebe AG
Flugzeug Flughafen Erfurt-Weimar in 5 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Weitere Informationen bzw. Kontakt zu Experten über Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Erfurt (s.o.)
Erfahrung mit Dreharbeiten In Erfurt wurden in den letzten Jahren verschiedene Kino- und Fernsehproduktionen realisiert, z.B.:

Nackt unter Wölfen, UFA Fiction GmbH 2014
Tony Ten, ma.ja.de. fiction GmbH 2010
Das letzte Schweigen, cine plus Filmproduktion GmbH 2009
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren, Provobis Film GmbH 2009
Fateless, Euroarts Entertainment Filmproduktions GmbH 2004
Die Blindgänger, Kinderfilm GmbH 2003
Luther, NFP teleart 2002

Serien und Reihen:

Seit 2014: In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte, Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH
Seit 2007: Schloss Einstein, Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH
Seit 2006: KRIMI.DE, Kinderfilm GmbH / Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

2013/14: MDR Tatort: Erfurt, FFP New Media GmbH
2008/09: Wie erziehe ich meine Eltern, Bavaria Fernsehproduktion GmbH