mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Unterbereiche

Ausschreibungen

Leipzig, 08. März 2018

Filmeinreichungen zum SCHLINGEL 2018

Filmschaffende aus aller Welt können ab sofort ihre neuesten Filme für das 23. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL einreichen. Das unabhängige Filmfestival mit internationalen Wettbewerben und Rahmenprogramm gibt einen Überblick über neueste internationale Produktionen und soll Verleiher und Fernsehanstalten in der Bundesrepublik motivieren, diese Filme in ihr Programm aufzunehmen.

Zu den Wettbewerben zugelassen sind ausschließlich Kinder- und Jugendspielfilme mit Produktionsabschluss nach dem 1. Januar 2017 (Spielfilme, Animationsfilme, Dokumentationen). Lange Spielfilme in den internationalen Wettbewerben müssen mindestens als Deutsche Premieren eingereicht werden und eine Mindestlaufzeit von 45 Minuten haben. Filme im nationalen Wettbewerb „Blickpunkt Deutschland“ können bereits im Kino/TV gestartet sein. Bei kurzen Spiel- und Animationsfilmen beträgt die maximal zulässige Spieldauer 45 Minuten. Deutsche Erstaufführungen und Filme mit einer Laufzeit bis 30 Minuten werden bevorzugt.

Die Einreichfrist für diesjährige Festivalbeiträge endet am 1. Juli 2018. 



Das 23. Internationale Filmfestival für Kinder und junges Publikum SCHLINGEL findet vom 1. bis 7. Oktober 2018 in Chemnitz statt und versteht sich als Podium des internationalen Kinder- und Jugendfilms in Deutschland. Weitere Informationen sind abrufbar unter:
www.ff-schlingel.de.