mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Unterbereiche

Ausschreibungen

Leipzig, 06. Juni 2019

EAVE-Workshop – Producing for the Platforms

Am 30. Oktober wird im Rahmen des 3. EAVE Workshops in Leipzig der eintägige EAVE-Produzenten-Workshop zum Thema "Producing for the Platforms" in Kooperation mit dem Torino SeriesLab, Midpoint TV Launch und DOK Leipzig stattfinden. Der von der Mitteldeutschen Medienförderung, dem Medienboard Berlin-Brandenburg und der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein unterstützte Workshop wird einen Überblick über die bestehenden Streaming-Dienste bieten und die Möglichkeiten und Herausforderungen im geschäftlichen Umgang mit diesen thematisieren. 

An dem Workshop werden 51 EAVE Produzenten aus 29 Ländern sowie 30 ausgewählte Produzenten aus Deutschland, davon 10 Produzenten aus der MDM-Region, teilnehmen können.

Inhaltlich soll es darum gehen, wie die Abläufe und Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf Produktion, Finanzierung und Entwicklung (showrunner principle, writers room etc.) mit den Plattformen aussehen und welche Aspekte für Film- und Serienproduktionen zu berücksichtigen sind. Es wird die Chance geben, Informationen von Vertreter der wichtigsten Plattformen zu erhalten und mittels zweier Fallstudien, einerseits zu einem fiktionalen und anderseits zu einem dokumentarischen Stoff, an Erfahrungen aus der Produzentenperspektive teilzuhaben. Der Workshop wird um 9 Uhr beginnen und mit einem Dinner und der Möglichkeit zum Networking ausklingen.

Anfang September wird die genaue Programmplanung bekanntgegeben und der Bewerbungsaufruf gestartet.

Weitere Informationen zum "Producing for the Platforms"-Workshop erhalten Sie auf der Internetseite der EAVE.

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Satu Elo (EAVE Programme Manager Europe) unter satu@eave.org.