mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Unterbereiche

Nachrichten

Leipzig, 22. Februar 2016

Förderung europäischer Weiterbildungs- und Trainingsinitiativen durch Creative Europe MEDIA

Ein zentrales Anliegen des EU-Förderprogrammes MEDIA ist die Weiterbildung von europäischen Film- und Medienschaffenden: Ab sofort können sich Trainingsinitiativen um insgesamt 7,3 Millionen Euro bewerben.

Antragsberechtigt sind dabei europäische Film- und Fernsehhochschulen, Universitäten, professionelle Verbände und Organisationen, spezialisierte Trainingseinrichtungen und Privatunternehmen der audiovisuellen Branche.

Gesucht werden durch die EU-Kommission in diesem Jahr insbesondere neue Initiativen, die sich mit den Herausforderungen des digitalen Marktes beschäftigen.

Deutschland erhielt 2015 mit neun Initiativen rund 1,5 Millionen Euro Förderung aus EU-Mitteln, darunter die Masterschool der Documentary Campus e.V., Berlinale Talents, Serial Eyes der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin und das European TV Drama Series Lab des Erich Pommer Instituts.

Neuer Einreichtermin ist der 14. April 2016. Weitere Informationen, Richtlinien und Antragsformulare hier.