mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Unterbereiche

Nachrichten

Leipzig, 22. September 2022

Drehstart für „The Bastard” mit Mads Mikkelsen

In Tschechien haben kürzlich die Dreharbeiten für das historische Abenteuerepos „The Bastard” (ehemaliger Arbeitstitel: „The King’s Land”) von Nikolaj Arcel mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle begonnen.

Mikkelsen spielt darin den deutschen Soldaten Ludwig Kahlen, der im 17. Jahrhundert auf Geheiß des dänischen Königs Frederik V. die jütländische Heide erschließen soll. Dabei muss er nicht nur die unbarmherzige Natur und einen niederträchtigen Gutsbesitzer bezwingen, sondern auch seinen eigenen Stolz. An seiner Seite stehen unter anderem Amanda Collin, Simon Bennebjerg, Gustav Lind und Kristine Kujath Thorp vor der Kamera.

Regisseur Arcel schrieb zusammen mit Anders Thomas Jensen das Drehbuch, das auf dem Roman „Kaptajnen og Ann Barbara” von Ida Jessen basiert. Die Dreharbeiten der dänisch-deutsch-schwedischen Kinoproduktion finden neben Tschechien auch in Sachsen-Anhalt und in Dänemark statt.

„The King’s Land” ist eine Produktion von Zentropa Entertainments in Koproduktion mit Zentropa Berlin und Zentropa Sweden AB in Kooperation mit TV2 Denmark, Nordisk Film & TV Fond, SVT und Plaion Pictures und zudem in Koproduktion mit Film i Väst.

Fördergelder neben der MDM gewährten die MOIN Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein, das Medienboard Berlin-Brandenburg, der DFFF, das Danish Film Institute Markedsordningen, Eurimages, Den Vestdanske Filmpulie, der Czech Film Fund und das Swedish Film Institute. Zudem gab es Entwicklungsförderung vom MEDIA-Programm der EU.

Foto: Henrik Ohsten/Zentropa