mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Suche

 

Die Känguru-Chroniken

  • D. Levy, K. Wendt (MDM), M. Görsch (MDM), V. Zack, B. Fieber (Staatskanzlei Sachsen-Anhalt), D. Schaad und S. Arndt


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Die Känguru-Chroniken
Synopsis Eine Komödie für 5-95 Jährige über die Freundschaft zwischen einem Kreuzberger Kleinkünstler und einem sprechenden, linksradikalen Känguru, die zusammen mit den speziellen Mietern ihrer Kreuzberger Villa Kunterbunt den Kampf gegen ihren neuen Vermieter, einen rechtspopulistischen Immobilienhai aufnehmen.
Genre Komödie
Eine Produktion von X Filme Creative Pool GmbH in Koproduktion mit ZDF und Trixter München GmbH
Produzent(in) Stefan Arndt, Uwe Schott (X Filme Creative Pool GmbH), Christian Sommer (Trixter München GmbH)
Redakteur(in) Caroline von Senden, Alexandra Staib
Herstellungsleiter(in) Marcus Loges
Produktionsleiter(in) Kathrin Krückeberg
Regisseur(in) Dani Levy
Drehbuchautor(in) Marc-Uwe Kling
Kameramann(-frau) Filip Zumbrunn
Szenenbildner(in) Tim Pannen
Kostümbildner(in) Lucie Bates
Maskenbildner(in) Waldemar Pokromski
Editor(in) Toni Froschhammer
Schauspieler(in) Dimitrij Schaad, Volker Zack, Rosalie Thomass, Carmen-Maja Antoni, Tim Seyfi, Adnan Maral
Produktionszeitraum 2018 - 2019
Drehzeitraum 25.09.2018 - 21.11.2018
Drehorte in Mitteldeutschland Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2018