mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Der Medicus

  • Stellan Skarsgård und Tom Payne in Elbingerode

  • Tom Payne auf der Burg Querfurt


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Der Medicus
Projekthomepage dermedicus-derfilm.de
Synopsis Erzählt wird die Geschichte des Waisen Rob Cole, der aus dem England des 11. Jahrhunderts ins persische Isfahan reist, um dort unter Ibn Sina, „dem Arzt aller Ärzte", Medizin zu studieren. Damit will er seinem brennenden Verlangen, den Menschen zu helfen, gerecht werden. Unterwegs begegnet Rob Cole zahllosen Gefahren und Herausforderungen, muss Opfer erbringen und sich seinen Weg bedingungslos erkämpfen. Am Ende wird sein unbeirrtes Streben nach Wissen mit Erkenntnissen über die Welt und über sich selbst mit Freundschaft und wahrer Liebe belohnt.
Eine Produktion von in Koproduktion mit Beta Cinema in Zusammenarbeit mit Degeto
Produzent(in) Wolf Bauer, Nico Hofmann
Producer Ulrich Schwarz
Herstellungsleiter(in) Sascha Schwill
Produktionsleiter(in) Henry Rehorek, Sebastian Werninger
Regisseur(in) Philipp Stölzl
Drehbuchautor(in) Jan Berger
Kameramann(-frau) Hagen Bogdanski
Szenenbildner(in) Udo Kramer
Editor(in) Sven Budelmann
Schauspieler(in) Tom Payne, Ben Kingsley, Stellan Skarsgård, Olivier Martinez, Elyas M’Barek, Emma Rigby
Drehzeitraum 19.06.2012 - 29.09.2012
Drehtage in Mitteldeutschland 13
Drehorte in Mitteldeutschland Querfurt, Harsleben, Elbingerode, Friedrichsbrunn, Blankenburg, Thale (Sachsen-Anhalt), Bornhagen (Thüringen)
Bundesland Sachsen-Anhalt, Thüringen
Produktionsjahr 2012

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Burgruine Hanstein
B Burg Querfurt (außen)
C Burg Querfurt (innen)
D Teufelsmauer bei Blankenburg
E Teufelsmauer bei Weddersleben