mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 
 

Sägewerk Lehndorf

  • Blick nach Osten

  • Blick nach Süden

  • Blick nach Westen

  • Blick nach Norden mit Gleisen

  • Sägewerk Südseite

  • Gebäudesituation Südseite

  • Gebäudesituation Südseite

  • Sägewerk

  • Sägewerk

  • Hölzerner Spänebunker

  • Neuer Spänebunker

  • Ansicht Bahnhofstraße

  • Ansicht Bahnhofstraße

  • Zufahrt Bahnhofstraße

  • Blick vom Bahnhof zum Sägewerk

  • Fahrradschuppen


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Sägewerk Lehndorf
Bauten für Industrie und Handel » Handwerk » Handwerksbetriebe
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Altenburger Land
Adresse Bahnhofstraße 5
04603 Nobitz OT Lehndorf
Ansprechpartner Drehgenehmigung Gisela Muchow
Sägewerk Lehndorf
Augasse 6
04603 Nobitz OT Lehndorf
M: +49 (0) 170 3260665
Ansprechpartner
vor Ort
Bernd Muchow
Sägewerk Lehndorf
Augasse 6
04603 Nobitz OT Lehndorf
M: +49 (0) 170 3260665
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

In Ostthüringen, ca. 10 km südlich von Altenburg.


Das Sägewerk ist ganzjährig als solches in Betrieb.


Guter baulicher Zustand, funktionstüchtiger Spänebunker aus Holz im Eingangsbereich, gut geeignet für historische Aufnahmen.


Jahrhundertwende
Nachkriegsarchitektur


um 1875, später erweitert


19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


Gebaut wurde das Werk ursprünglich als Ziegelbrennerei. Der Schornstein, teilweise abgetragen, erinnert noch an die Zeit, bevor es ein Herrn Erler zum Sägewerk umfunktionierte. Durch den Bau der Eisenbahnstrecke Leipzig-Hof bekam Lehndorf einen Bahnhof und erfuhr in der 2. Hälfte des 19. Jhd. einen wirtschaftlichen Aufschwung. Davon zeugt das Sägewerk noch heute.
Zur Zeit der DDR war es als VEB Schnittholz Leipzig bekannt.


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

bei Herrn Muchow zu erfragen


Sozialräume der Sägehalle


Strom, Wasser, sanitäre Einrichtungen, Telefon


Bis auf die Sozialräume im 1. OG sind alle Bereiche ebenerdig.


keine


innen Kunstlicht nötig, außen keine Einschränkungen


innen abhängig vom Sägebetrieb, außen z.T. verkehrsbedingte Geräusche (Regionalbahnhof und B93)


auf dem Gelände ausreichend vorhanden


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Ausfahrt Meerane, weiter B93 Richtung Altenburg über Gößnitz nach Lehndorf
Bahn Regionalbahnhof Lehndorf
Flugzeug Flughafen Altenburg Nobitz in ca. 10 km Entfernung (www.flughafen-altenburg.de);
Flughafen Halle/Leipzig GmbH in ca. 80 km Entfernung (www.leipzig-halle-airport.de);
Flughafen Erfurt-Weimar in ca. 120 km Entfernung www.flughafen-erfurt-weimar.de)

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen