mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 
 

E34 Alter Stadtsaal Leipzig

  • E34 Alter Stadtsaal Leipzig

  • Blick auf die Bühne

  • ehemaliger Speisesaal

  • Kronleuchter und Bühnenlicht

  • Kronleuchter

  • E34 Alter Stadtsaal Leipzig, Außenansicht

  • E34 Alter Stadtsaal Leipzig, Nebenräume

  • E34 Alter Stadtsaal Leipzig, Eventkonzept


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
E34 Alter Stadtsaal Leipzig
Freizeit » Nachtleben » Tanz- und Ballsäle
Bundesland
Landkreis
Sachsen
Leipzig, Stadt
Adresse Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
Internet www.eventwerke-leipzig.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Patrick Moll
createmotion – Agentur für Events & Live-Kommunikation GmbH
Geschäftsführung
Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 5610 679-11
Ansprechpartner
vor Ort
Patrick Moll
createmotion – Agentur für Events & Live-Kommunikation GmbH
Geschäftsführung
Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 5610 679-11
Ansprechpartner Technik Christian Moll
createmotion – Agentur für Events & Live-Kommunikation GmbH
Projektmanagement
Eutritzscher Straße 14b
04105 Leipzig
T: +49 (0) 341 5610 679-13
Einschränkung der Drehgenehmigung zeitlich nach Absprache Einschränkung der Drehgenehmigung räumlich nach Absprache

Der ehemalige Speisesaal der Leipziger Stadtwerke E34 wurde neben seiner hauptsächlichen Bestimmung auch multifunktionell für Gesellschaftsabende mit Bühnenprogramm und für Leinwandvorführungen genutzt. Der Charme der 1950er Jahre blieb durch die sorgfältige Restaurierung historischer Details wie der Wandplastik und der vier imposanten Kronleuchter originalgetreu erhalten. Der 200 qm große, lichtdurchflutete Saal mit fest eingebauter Bühne dient heute als Veranstaltungsort für besondere Events, zum Beispiel für Tageslichtempfänge und Präsentationen, aber auch für Abendveranstaltungen. In fast unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich außerdem die Locations Gasometer und Kabelhalle Leipzig auf dem Kraftwerksgelände der Leipziger Stadtwerke.


Zentrum-Nord, auf dem Kraftwerksgelände der Leipziger Stadtwerke


Eventlocation


sehr gut, 2016 denkmalgerecht saniert


Nachkriegsmoderne, die Hauptbühne wird von einem Gipsrelief mit Arbeitermotiven umsäumt, vier 5-armige Kronleuchter schmücken die Decke


Nachkriegsarchitektur
Sozialistische Baukunst


um 1950


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


denkmalgerechte Sanierung unter Beibehaltung und Restaurierung von Details aus den 1950er Jahren:
Hauptsaal mit fest eingebauter Bühne, hohe Fensterfronten mit viel Tageslicht, Steinboden, original erhalten


Speisesaal/ Kantine der Leipziger Stadtwerke, ab 1950 zusätzliche Nutzung für Gesellschaftsabende, Unterhaltungsprogramme, Leinwandvorführungen (Multifunktionsraum)


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Hauptsaal mit 202 qm Fläche und Nebenräumen z. B. 46 qm
fest eingebaute Bühne von 43 qm mit Leinwand und Beamer


Garderobe und Cateringvorbereitungsraum vorhanden
Übernachtungsmöglichkeiten in fußläufiger Erreichbarkeit


barrierefreie sanitäre Einrichtungen, Heizung, Wasser, Starkstrom 2x 32A, 2x 62A sowie W-LAN vorhanden


EG


barrierefreier Haupteingang, Treppenaufgang zur Bühne


Raumhöhe 6,41 m


Tageslicht, auf Anfrage verdunkelbar


schallisolierte Fenster, Straßenbahn nur geringfügig zu hören


vorhanden, auf Anfrage können direkt an den Locations Parkplätze bereit gestellt werden
prinzipiell ist Platz für mehrere LKW vorhanden, eine Befahrbarkeit muss jedoch immer individuell abgestimmt werden


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A14 - Ausfahrt 23-Leipzig-Mitte in etwa 8 km Entfernung
Bahn ICE/IC-Anbindung über Leipzig Hbf. in etwa 1 km Entfernung
Flugzeug Flughafen Leipzig-Halle in etwa 10 km Entfernung

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen weitere Informationen im Fact Sheet
Erfahrung mit Dreharbeiten Dreharbeiten im Mai 2015 für "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" (VOX)