mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Die eiserne Zeit - Lieben und Töten im Dreißigjährigen Krieg

Angaben zum Produzenten

Einklappen
Produktionsfirma
Ansprechpartner
LOOKS Film & TV Produktionen GmbH
Nestan Behrens (Producerin)
Adresse Brandenburger Str. 28
04347 Leipzig
Telefon +49 (0) 30 32306014
Fax +49 (0) 30 32306019
E-Mail
Homepage www.looksfilm.tv

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Die eiserne Zeit - Lieben und Töten im Dreißigjährigen Krieg
Synopsis Die, die sie überlebt haben, nennen sie „Die eiserne Zeit“. Heute wissen wir, dass damit der 30-jährige Krieg gemeint ist. Dieser verheerende Krieg, der von 1618-1648 in Europa tobte, stellte die damalige Weltordnung auf den Kopf. Kein Wunder, dass er auch als erster moderner Weltkrieg gesehen wird. Aber trotz Hungersnöte, Seuchen und Plagen, zahlloser Toter und verwüsteter Landstriche: Das Ende des Krieges gebar die Idee eines neuen Europas. Die Todesangst wich dem Drang nach Leben. Unsere sechsteilige Doku-Dramaserie erzählt die Geschichten der Menschen in diesem Krieg – von ihrem Leben und ihrer Liebe.
Genre Doku-Drama
Technisches Format 4K
Eine Produktion von LOOKSfilm, La Production, Bachibazouk, Slot Machine
Produzent(in) Gunnar Dedio (LOOKSfilm), Carine Le Blanc (Slot Machine), Laurent Duret (Bachibazouk)
Producer Nestan Behrens
Herstellungsleiter(in) Jan Müller
Produktionsleiter(in) Melanie Braun
Regisseur(in) Philippe Bérenger
Drehbuchautor(in) Yury Winterberg, David Defendi, Philippe Bérenger
Kameramann(-frau) Lukas Hyksa
Kostümbildner(in) Sabrina Krämer
Maskenbildner(in) Nadine Tschöpe
Editor(in) Cyril Churchod
Produktionszeitraum 2017 - bis Mai 2018
Drehzeitraum Juli, Oktober bis November 2017
Drehtage in Mitteldeutschland 6
Drehorte in Mitteldeutschland Calbe (Saale), Magdeburg, Halle (Saale) (Sachsen-Anhalt)
Bundesland Sachsen-Anhalt
Produktionsjahr 2017
Produktionsstatus In Produktion