mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Unterbereiche

Kinoprogrammpreis

Kinoprogrammpreis Mitteldeutschland

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM) vergibt in Kooperation mit der AG Kino-Gilde dt. Filmkunsttheater jährlich Kinoprogrammpreise für Kinos in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Die Gesamtsumme beträgt 2020 einmalig 300.000 Euro, um die mitteldeutschen Kinos in der existenzbedrohenden Corona-Krise in ihrer Liquidität zu stärken und ihr Engagement für ein hochqualitatives Filmprogramm zu würdigen.

Antragsberechtigt sind alle gewerblich betriebenen Filmtheater aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Um die Preise für alternative/nichtgewerbliche Spielstätten können sich Organisationen, Einrichtungen, Initiativen sowie kommunale Kinos bewerben, die sich kontinuierlich für den anspruchsvollen Film engagieren, insbesondere in den Bereichen Kinder-, Kurz- und Dokumentarfilm.

Die Einreichfrist für die Vergabe 2020 endete am 30. April 2020!

Mit den Kinoprogrammpreisen wird der Einsatz mitteldeutscher Filmtheater für den anspruchsvollen Film honoriert und der Ausbau einer vielfältigen und interessanten Kinolandschaft in Mitteldeutschland gefördert. Prämiert wird die Qualität des Vorjahresprogramms. Neben der allgemeinen Qualität der gezeigten Filme achtet die Jury aus Film- und Kinofachleuten dabei vor allem auf einen hohen Anteil deutscher – insbesondere mitteldeutscher – Filme. Ebenfalls positiv bewertet wird ein Engagement in den Bereichen europäischer Film, Kinder- und Jugendfilm, Dokumentarfilm und Kurzfilm.

Hinweis: Die Formulare bitte nach dem Öffnen im Browser lokal auf dem PC speichern, in der Browseransicht ist das PDF-Dokument ggf. nicht ausfüll- bzw. speicherbar.

Ansprechpartner:
MDM - Alexander Kolbe
Tel.: 0341 - 26987 23
alexander.kolbe@mdm-online.de

AG Kino - Christin Schubert
Tel.: 030 - 257608 40
schubert@agkino.de

Formulare


Kinoprogrammpreisträger 2019

Hauptpreis für das beste Jahresfilmprogramm 2018 (10.000,00 Euro):

Schaubühne Lindenfels, Leipzig

Auszeichnungen
für ein hervorragendes Jahresfilmprogramm 2018 (5.000,00 Euro):

Kino am Markt, Jena
Kino im Dach, Dresden
KIF - Kino in der Fabrik, Dresden
Lichthaus, Weimar
Luchskino am Zoo, Halle (Saale)
Luru Kino in der Spinnerei, Leipzig
Metropol Kino, Gera
Schauburg, Leipzig
 
Auszeichnungen
für ein besonders gutes Jahresfilmprogramm 2018 (2.500,00 Euro):

Burg Theater, Burg
Kiez-Kino, Dessau
Kinobar Prager Frühling, Leipzig
Metropol, Chemnitz

Passage Kinos, Leipzig
Programmkino Ost, Dresden
Puschkino, Halle (Saale)
Thalia-Cinema. Coffee and Cigarettes, Dresden

Auszeichnungen
für ein gutes Jahresfilmprogramm 2018 (1.500,00 Euro):

Cineding, Leipzig
Kino im Schillerhof, Jena
Kinopolis, Freiberg

Sonderpreis für eine alternative Abspielstätte 2018 (5.000,00 Euro):

Kulturkino, Zwenkau