mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Unterbereiche

Nachrichten

Leipzig, 12. März 2018

Call for Projects: Crossing Borders 2018

Bis zum 16. April 2018 können erfahrende Dokumentarfilmer aus Europa und Asien ihre Projekte für die Teilnahme am Workshop Crossing Borders 2018 einreichen.

Im Fokus von Crossing Borders, das von Documentary Campus e.V. zusammen mit dem European Documentary Network veranstaltet wird, stehen Koproduktionen zwischen Asien und Europa. Nach China, Malaysia, Indonesien und Süd Korea ist in diesem Jahr Taiwan Partnerland.

Unter dem neuen Leiter Chris Humphrey (Head of Studies) werden die verschiedensten Formen von Dokumentarfilmprojekten gesucht, die sich noch in der Entwicklung befinden und die eine große internationale Aufmerksamkeit verdient haben.  

Je sieben Teams werden aus den eingereichten Projekten ausgewählt, denen der Workshop unter anderem intensive gemeinsame Tage in Taipei und Leipzig bietet sowie die Möglichkeit das Projekt bei den Networking Days in Leipzig im Oktober 2018 vorzustellen. Bedingung ist, dass die Ideen international noch nicht gepitcht wurden.

Infos und Anmeldung sind online möglich unter:
http://www.documentary-campus.com/trainingoffers/crossing-borders/apply/