mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Friends from France

  • Dreh im Saalepalais Unterwellenborn

  • Dreh im Kultur und Kongresszentrum Gera

  • Dreh in der Alten Parteischule Erfurt


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Friends from France
Synopsis FRIENDS FROM FRANCE ist die Geschichte einer verbotenen Liebe vor dem politisch abenteuerlichen Hintergrund eines wenig bekannten Kapitels der Geschichte, der Refuzniks. Refuzniks waren russische Juden, die in der Sowjetunion die Ausreise beantragt haben, in der Hoffnung dem Antisemitismus zu entkommen, sich jedoch mit diesem Antrag als Staatsfeinde diffamierten.
Genre Drama
Technisches Format HD
Eine Produktion von eine Produktion von Les Films du Poisson, Rock Films Studio, Amérique Film (Martin Paul-Hus), Vandertastic
Produzent(in) Laetitia Gonzalez, Nathalie Vallet
Producer Ayelet Kait, Karel Chvojka, Milos Lochman
Herstellungsleiter(in) Stephanie Sokolinski
Produktionsleiter(in) Julie Flament, Christoph Kukula, Inessa Soboleva, Karen Belz, Sonia Despars
Regisseur(in) Anne Weil, Philippe Kotlarski
Kameramann(-frau) Frédéric Serve
Szenenbildner(in) Bruno Margery
Editor(in) Anne Weil, Philippe Kotlarski
Schauspieler(in) SoKo, Jeremie Lippmann, Martin Nissen, Arnaud Dulery, Martina Tomé
Drehzeitraum 01.10.2011 - 13.11.2011
Drehtage in Mitteldeutschland 23
Drehorte in Mitteldeutschland Flughafen Leipzig/Halle, Leipzig (Sachsen), Merseburg (Sachsen-Anhalt), Gera, Erfurt, Unterwellenborn (Thüringen)
Bundesland Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Produktionsjahr 2011

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Luftfahrt- und Technik-Museumspark
B Kultur- und Kongreßzentrum Gera
C Flughafen Leipzig/Halle (innen)
D Alte Parteischule Erfurt
E Studiopark KinderMedienZentrum Erfurt
F Kulturpalast Unterwellenborn