mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

Suche

 

Nacht über Berlin (AT: Der Reichstagsbrand)

  • Dreh im Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" in Zwickau

  • Harvey Friedmann in der Sternwartenstraße in Leipzig

  • Anna Loos und Hillmar Eichhorn in der Villa Hülsemann in Altenburg


Angaben zum Produzenten

Einklappen

Angaben zum Projekt

Einklappen
Titel Nacht über Berlin (AT: Der Reichstagsbrand)
Synopsis Berlin 1932: Die Weimarer Republik stürzt ins Chaos, Berlin gleicht einem Pulverfass. Die politischen Verwerfungen reichen bis in die Familien, so auch beim gemäßigten SPD-Abgeordneten Albert und seinem jüngeren Bruder Edwin, der einer radikalen kommunistischen Zelle angehört. In einer heiklen Situation lernt der Jude Albert Henny kennen, die beiden verlieben sich. Henny schlägt eine sichere Anstellung im Familienunternehmen aus und übernimmt stattdessen ein Ballhaus. Als Ende Februar 1933 der Reichstag brennt, spitzt sich die Situation nicht nur auf den Straßen von Berlin immer mehr zu.
Genre Event-Movie
Produzent(in) Norbert Sauer, Cornelia Wecker
Producer Cornelia Wecker
Herstellungsleiter(in) Frank Mähr
Produktionsleiter(in) Frank Nitz
Regisseur(in) Friedemann Fromm
Drehbuchautor(in) Dr. Rainer Berg, Friedemann Fromm
Kameramann(-frau) Jo Heim, Donat Schilling
Szenenbildner(in) Lothar Holler
Editor(in) Annemarie Bremer
Komponist(in) Stefan Broedner, Andrea Stahn
Schauspieler(in) Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Tarrach, Franz Dinda, Claudia Eisinger, Sven Lehmann, Stella Hilb
Drehzeitraum 05.08.2012 - 23.09.2012
Drehtage in Mitteldeutschland 12
Drehorte in Mitteldeutschland Leipzig, Zwickau (Sachsen), Altenburg (Thüringen)
Bundesland Sachsen, Thüringen
Produktionsjahr 2012

Locations in Mitteldeutschland

Einklappen
A Konsumzentrale Leipzig
B Konzert- und Ballhaus "Neue Welt" Zwickau (innen)
C Neues Rathaus Leipzig
D Villa Hülsemann Altenburg