mdm - Mitteldeutsche Medienförderung

 

Krämerbrücke Erfurt

  • Krämerbrücke Erfurt

  • Blick nach Westen

  • Blick nach Osten

  • Südseite

  • Blick nach Osten

  • Blick nach Osten

  • Blick nach Osten

  • Blick nach Osten

  • Laden Südseite

  • Blick nach Westen

  • Südseite

  • Südseite

  • Nordseite

  • Blick nach Norden

  • Nordseite

  • Nordseite


Informationen zum Objekt

Einklappen
Objektname
Kategoriepfad
Krämerbrücke Erfurt
Verkehr » Wasser » Brücken
Bundesland
Landkreis
Thüringen
Erfurt, Stadt
Adresse Krämerbrücke
99084 Erfurt
Internet www.erfurt.de
Ansprechpartner Drehgenehmigung Angela Völkel
Landeshauptstadt Erfurt
Amt für Wirtschaftsförderung
Fischmarkt 11
99084 Erfurt
T: +49 (0) 361 6551950
F: +49 (0) 361 6556880
Ansprechpartner
vor Ort
Frau Wirtz
Landeshauptstadt Erfurt
Untere Straßenverkehsbehörde
Tiefbau- und Verkehrsamt
Johannesstraße 171 - 173
99084 Erfurt
T: +49 (0) 361 6554333

Die Krämerbrücke im mittelalterlichen Stadtkern von Erfurt ist eine der ältesten Furten über die Gera. Bereits im 8. Jh. wurde die ehemalige Holzbrücke mit Buden bebaut, erstmals urkundlich genannt wurde sie im Jahre 1156. Der Handel mit Gewürzen, Stoffen und Geschmeiden am Flussübergang der Handelsstraße via regia zeugte von der ehemaligen wirtschaftlichen Stellung Erfurts im Mittelalter. Die steinerne Bogenbrücke von 1325 ist die einzig vollständig mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke nördlich der Alpen und wird oftmals mit der Ponte Vecchio in Florenz verglichen. Mit jeweils einer Kirche wurden die Brückenköpfe der Krämerbrücke erbaut, die westliche Benediktikirche wurde 1810 abgerissen, die östliche Ägidienkirche am Wenigemarkt ist bis heute erhalten.


im mittelalterlichen Stadtkern von Erfurt zwischen Wenigemarkt und Benediktsplatz


bebaute Brücke sowie Straße mit Einrichtungen des Handels und der Gastronomie (Gewerbe, Handwerk, Ladenlokale, Antiquitätengeschäfte, kleine Galerien bzw. Museen) sowie Wohnungen


laufende Sanierungsarbeiten, überwiegend guter baulicher Zustand


Holzbrücke bereits ab dem 8. Jh. mit Buden bebaut, eine der wichtigsten Flussübergange Erfurts im Mittelalter, mehrere Brände, 1325 Bau der sechs Brückenbogen in Stein, Brückenköpfe mit je einer Kirche erbaut, westlich die Benediktikirche (1810 abgerissen), östlich die noch erhaltene Ägidienkirche, Brand 1472, heutige Bebauung aus der Zeit danach bis zum 18.Jh., zahlreiche Umbauten und Zusammenfassung kleiner Fachwerkhäuser zu größeren, ehemals 62 Häuser, heute 32, nach Bränden Häuser durch neue ersetzt, umfassende Restaurierung von 1953-62 sowie seit den 1980er Jahren


Gotik
Volksbauweise
Fachwerk


8. Jh. Holzbrücke/14. Jh. (1325) Steinbrücke


20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert


eine der ältesten Furten über die Gera, ab dem 8. Jh. bereits mit Buden bebaut, Handelsstraße via regia führte ehemals hier über die Gera, 1156 erstmals urkundlich erwähnt, Handel mit Gewürzen, Stoffen, Geschmeiden etc.


Drehbedingungen vor Ort

Einklappen

Räume für Aufenthalt bzw. Maske/Garderobe nach Absprache in den umliegenden Gebäuden evtl. vorhanden; Catering und Übernachtungsmöglichkeit in den zahlreichen Gaststätten und Hotels im Stadtzentrum von Erfurt, Näheres unter Produktionszentrum Erfurt


Strom, Telefon, Wasser und sanitäre Einrichtungen in den umliegenden Gebäuden kann nach Absprache evtl. genutzt werden


meist nur einzelne Stufen, Materialtransport zu allen relevanten Stellen gewährleistet


keine Aufzüge vorhanden


außen überwiegend gute Lichtverhältnisse, innen eingeschränkt hell durch kleine Fensterflächen


eingeschränkt Verkehrslärm (Rathausbrücke, Wenigemarkt)


Stellflächen begrenzt in der Innenstadt/näheren Umgebung vorhanden, Parken im Innenstadtbereich mit Sondergenehmigung, Ansprechpartner für verkehrsrechtliche Anordnungen siehe Produktionszentrum Erfurt


Verkehrsanbindung

Einklappen
Auto A4, Abfahrt Erfurt West, Abfahrt Erfurt Ost, Abfahrt Erfurt-Vieselbach oder A71, Abfahrt Erfurt-Bindersleben; B4 oder B7 Richtung Zentrum
Bahn Bahnhof Erfurt mit ICE-Anschluss, Anschlussmöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln, nähere Informationen unter www.evag-erfurt.de, Erfurter Verkehrsbetriebe AG
Flugzeug Flughafen Erfurt-Weimar in 5 km Entfernung, nähere Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de

Adresse für das Routen eingeben


Zusatzinformationen

Einklappen
Dokumente, Experten, Komparsen Weitere Informationen bzw. Kontakt zu Experten über Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Erfurt (s.o.), oder direkt bei der Stiftung Krämerbrücke, näheres unter www.erfurt.de/kraemerbruecke/bruecke.html, das Haus der Stiftungen veranstaltet auch eine Dauerausstellung zur Brücke (Krämerbrücke 31, 99084 Erfurt, Tel. 0361-6548381)
Erfahrung mit Dreharbeiten TV-Sendungen (MDR), Filmproduktion: "Wie verliebt man seinen Vater?" (Kinderfilm GmbH 2001), "Motown" (Janus Film GmbH 2002), "Mein Bruder ist ein Hund" (Tradewind Pictures GmbH 2003), "Die Hollies" (Saxonia Media 2003), "Schloss Einstein" (Saxonia Media), "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" (Saxonia Media 2016)